Archeologisches Museum von Dénia

Main image

Galerie

Mehr Informationen

Preis

Freier Zugang, der am Eintritt des Schlosses inbegriffen ist.

Zeitplan

Jeden Tag (Ausser 25/12 u. 01/01).

Von November bis März: von 10:30 bis 13:30 Uhr/ von 15:30 bis 17:45 Uhr.
Von April bis Mai: von 10:30 bis 13:30 Uhr/ von 15:30 bis 18:45 Uhr.
Juni: von 10:30 bis 13:30 Uhr/ von 15:30 bis 19:15 Uhr.
Von 1. Juli bis 15. September: von 10:30 bis 13:30 Uhr/ von 15:30 bis 22:00 Uhr. (Außer den Konzertnächten des Musikfestival im Burg).
Von 16. bis 30. September: von 10:30 bis 13:30 Uhr/ von 15:30 bis 19:45 Uhr.
Oktober: von 10:30 bis 13:30 Uhr/ von 15:30 bis 18:15 Uhr.

Wie man dorthin kommt

Es befindet sich auf der Spitze des Schlosses von Denia, das Eingangstor des Schlosses befindet sich auf der C/ San Francisco. Das Schloss von Denia erlaubt den Eintritt von Fahrzeugen nicht, ausser für Personen mit eingeschränkter Mobilität. Das Museum verfügt nicht über eine Rampe.

Andere Informationen

Aus Gründen der COVID-19-Prävention ist der Besuch von Gruppen nicht gestattet.
In der Regel sollten Gruppenbesuche im Voraus informiert werden.

Dieses Museum zeigt die Entwicklung von Dénia von seinen Anfängen (Iberische Zeit) bis zum 18. Jahrhundert. Das Museum besteht aus 4 Sälen, die der iberischen, römischen, muslimischen und christlichen Epoche entsprechen. Besonders hervorstechender Balsamarium, das den Gott Merkur darstellt (2. Jh. v. Chr. ), die Sammlung islamischer Bronze oder die andalusische Keramik aus lokaler oder importierter Produktion.