Molí del Real

Main image

Galerie

Erfahren Sie mehr über die Vergangenheit von Elche, bei einem Besuch der Molí del Real. Sie werden begeistert sein!

Im Stadtpark von Elche können Sie die Molí del Real besichtigen und sich auf eine spannende Reise in die Vergangenheit begeben. Es handelt sich um eine alte Mühle aus dem 18. Jahrhundert, die noch bis in die 1940er Jahre aktiv genutzt wurde.

Die Molí del Real stammt aus dem 18. Jahrhundert, wobei es auch die Theorie gibt, dass ihr Bau auf die islamische Zeit zurückgeht. Sie wird durch einen Wasserfall angetrieben, durch den die Acequia Mayor die Mühlsteine bewegt, um das Getreide zu mahlen und anschließend zu Mehl zu verarbeiten. Später wurde sie zu einer Maschinenmühle umfunktioniert, was bedeutete, dass jeder Bauer sein Getreide zum Mahlen bringen konnte.

Möchten Sie mehr über ihre Geschichte erfahren? Nun, bis 1957 war sie in Privatbesitz und wurde von da an bis ins 20. Jahrhundert hinein als Werkstatt für die Herstellung der berühmten weißen Palme genutzt.

Wenn wir die Architektur der Molí del Real betrachten, fällt die Westfassade besonders auf, wo wir Strebepfeiler sehen, die durch zwölf Rundbögen verbunden sind.

Es ist zweifellos ein Ort, der einen Besuch wert ist und an dem Sie mehr über die Vergangenheit dieser schönen Stadt lernen werden.