Ruta de las Palmeras Singulares

Main image

Galerie

Der Besuch des Palmengartens von Elche, der von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, wird noch interessanter, wenn Sie sich auf die Suche nach diesen besonderen und einzigartigen Palmen machen. Begleiten Sie uns auf dieser botanischen Route?

Auf der Ruta de las Palmeras Singulares im Palmenhain von Elche, der als Weltkulturerbe gilt, können Sie unter den Tausenden von Palmenarten, die dieser besondere Ort birgt, einige wirklich einzigartige Exemplare zu entdecken.

Zum einen, falls Sie wegen ihrer ungewöhnlichen Formen auf, zum anderen, wegen ihrer Geschichte und wieder andere sind einfach unglaublich schön. Wenn Sie dieser Route folgen, werden Sie auch eine ganz besondere Palme entdecken, die 1894 die Kaiserin Elisabeth von Österreich bezauberte, eine weitere, der seltsame Arme gewachsen sind, die sie zu einem gigantischen Kandelaber machen, eine andere, die horizontal gewachsen ist... insgesamt gibt es 19 ganz besonderen Palmen zu entdecken.

Sie werden feststellen, dass einige der Palmen spiralförmig gewachsen sind oder dass sie selbst mit einem großen Loch im Stamm noch gesund sind, was viele zu kuriosen Fotos inspiriert.

Der Besuch des Palmenhains von Elche und die Ruta de las Palmeras Singulares können Teil eines Tagesprogramms sein, für das Sie auch eine Besichtigung des Archäologischen und Historischen Museums von Elche einplanen sollten.

Probieren Sie unbedingt die köstlichen Datteln oder einige der traditionellen Gerichte, die in den vielen Restaurants zubereitet werden: Arroz con costra und Puchero de pelotas. Notieren Sie sich die Ruta de las Palmeras Singulares und machen Sie das Beste aus Ihrem Besuch in Elche!

Mehr Informationen

TYPEN

Parks

Gardens