Casa Museo Miguel Hernández

Main image

Galerie

Erfahren Sie die Geschichte von Miguel Hernández in seinem eigenen Haus. Eine andere Art und Weise, diesen großartigen Poeten aus Alicante kennenzulernen.

Mehr Informationen

Zeitplan

Sommer: Von Montag bis Freitag von 10 bis 13.30 Uhr und von 16 bis 18 Uhr.
Winter: Von Dientstags bis Samstags von 10 bis 14 Uhr und von 16 bis 19 Uhr. Sonntags und Feiertage von 10 bis 14 Uhr.

Was wissen Sie über Miguel Hernández? Wenn Sie ein die persönlichere Seite dieses großen Dichters kennenlernen möchten, können Sie sein Hausmuseum besuchen und erfahren, wo er lebte und wie sein Leben aussah.

Das Casa Museo Miguel Hernandez befindet sich in Orihuela, in der bekannten Calle de Arriba. Dort lebte der Dichter mit seinen Eltern und Geschwistern, Elvira, Encarna und Vicente, von 1914 bis 1934.

Im Museum sind neben den Möbeln und der Aussteuer der damaligen Zeit auch Fotografien von verschiedenen Momenten im Leben des Dichters aufbewahrt. Gehen Sie durch die Räume und erfahren Sie mehr über das Leben des Autors von Werken wie El rayo que no cesa oder Viento del pueblo.

Wenn Sie die Geschichte von Miguel Hernandez nacherleben möchten, können Sie im Innenhof seine Gedichte im Schatten des Feigenbaums, der immer noch Früchte trägt, nachlesen.

Dies ist eine wunderbare Art, den Alltag unserer großen Schriftsteller kennenzulernen. Zu ihren Wurzeln zu reisen, ihre Lebensweise zu dokumentieren und zu betrachten, ist eine Möglichkeit, unsere Kultur aus nächster Nähe kennenzulernen.