Galerie

Die Höhlen von Rojales sind ein ganz besonderer Ort und prägen das Stadtbild ungemein. Definitiv ein Besuch wert!

Die Cuevas del Rodeo in Rojales werden Sie begeistern. Es sind nicht einfach nur Höhlen, sondern Behausungen, die vom 18. bis zum 20. Jahrhundert nach und nach in den Felsen gegraben wurden, wobei Räume mit verschiedenen Zimmern entstanden, die bis vor kurzem sogar noch bewohnt waren. Das Ausgrabungsmaterial dieser Höhlenwohnungen wurde genutzt, um Gemüsegärten anzulegen, von denen sich die Bewohner ernährten.

Die unregelmäßigen, weiß gekalkten Wände machen sie zu einem angenehmen und originellen Raum, den die Stadtverwaltung in einen kulturellen Raum mit dem Namen Ecomuseo del Hábitat Subterráneo Municipal (Ökomuseum des städtischen unterirdischen Lebensraums) umwandeln möchte. Dieses Wohnungssystem von bis zu 15 Höhlen beherbergt derzeit Kunsthandwerkswerkstätten und -räume sowie Märkte, auf denen die Arbeiten von Künstlern und Handwerkern ausgestellt und verkauft werden können - eine tolle Idee für einen Besuch, wenn Sie in der Gegend sind!

Rojales in Alicante hat allerdings noch viele weitere Attraktionen zu bieten. Es ist eine Ortschaft, in der der Fluss Segura vor Millionen von Jahren Tiere anlockte, die lange vor dem Menschen existierten, wie wir ihn kennen. Ein Beweis dafür sind die fossilen Überreste von Säugetieren, die hier an mehr als 20 interessanten Stellen gefunden wurden. Entdecken Sie die Cuevas del Rodeo in Rojales und nutzen Sie die Gelegenheit, einen köstlichen Reis mit Kaninchen, einen Eintopf mit Hackfleischbällchen zu genießen oder die verschiedenen köstlichen lokalen Süßspeisen wie Toñas de Repulgo, Anisbrötchen oder Almojábenas zu probieren. Es erwartet Sie ein spannender und köstlicher Aufenthalt in Rojales!