Ruta de los Miradores

Main image

Galerie

Einer der besonderen Reize von Jávea ist der markante Küstenstreifen. Genießen Sie seine Aussichtspunkte von Norden nach Süden.

Die Küste von Jávea zu genießen bedeutet ihr wunderbaren Aussichtspunkte zu besuchen - es gibt 15 von ihnen und an allen können Sie das Mittelmeer bestaunen. Eine Route vom Cabo de San Antonio bis zum Strand von Granadella mit einem wunderbaren Panorama auf das Meer.

Die Ruta de los miradores ist eine der Hauptattraktionen der Natur an der Küste von Jávea. Privilegierte Enklaven, an denen Sie die Meeresbrise spüren und die tollsten Sonnenuntergänge der Gegend erleben können.

Die Küste von Jávea ist eine der steilsten der Region Valencia, weshalb sie mit dieser fantastischen Route, auf der Sie einige der schönsten Buchten der Costa Blanca wie Granadella oder Portitxol entdecken können, etwas ganz Besonderes ist. Von den unzähligen Klippen aus, wird Ihnen die Weite des Meeres erst so richtig bewusst werden.

Wenn Sie die 15 Aussichtspunkte auf einfache und bequeme Weise besuchen möchten, können Sie die Route auch mit dem Auto oder dem Fahrrad abgehen, da die Entfernung zwischen den einzelnen Aussichtspunkten sehr weit ist.

Empfehlenswert ist es, die Route von Norden nach Süden zu beginnen, um die unglaublichen Panoramen von Aussichtspunkten wie Cala Blanca, Caletes, Cap de la Nau, La Fanzia oder Cap Negre zu genießen.

Vergessen Sie nicht, Zeit für Fotos einzuräumen, um eine wunderbare Erinnerung an Javea zu behalten.