Alcalà de Xivert: Sehenswertes und Aktivitäten

Alcalà de Xivert

Main image
  Qualitätsziel
WEBCAMS

Alcalà de Xivert/Alcossebre ist ein Reiseziel, das durch die Nähe der Berge und des Mittelmeers zu einem ganz besonderen Ort wird. Hier können Sie auf Erkundungstour gehen und unglaubliche Wanderrouten durch die Sierra de Irta machen oder in die schönsten Buchten der Gegend besuchen.

Was gibt es in Alcalà de Xivert/Alcossebre zu sehen?

Alcalà de Xivert/Alcossebre birgt so einige Überraschungen. Bei einem Spaziergang durch das Stadtzentrum können Sie das beeindruckende Erbe der Geschichte dieser Gemeinde kennenlernen und sogar wichtige Gebäude der Tempelritter bestaunen. Folgen Sie einfach der Route der Templer und lernen Sie die Vergangenheit auf eine ganz andere Art und Weise kennen. 

Hört sich spannend an? Dann erzählen wir Ihnen noch mehr! Die Kirche von Alcalà de Xivert beispielsweise ist ein valencianischer klassizistischer Barocktempel und in ihrem Inneren befindet sich ein Gemälde der modernen Kunst von Traver Calzada, das die Enthauptung des Heiligen Johannes darstellt. Direkt neben der Kirche befindet sich ihr Glockenturm, einer der höchsten in der Region Valencia. Er hat einen achteckigen Grundriss und die Eingangstür zeigt ein Bild von Santa Bárbara. Besonders kurios: den krönenden Abschluss bildet eine große Kugel an der Spitze, die als Sockel für das Abbild von San Juan Bautista dient, das von einem Seiltänzer angebracht wurde.

Ebenfalls eine der Sehenswürdigkeiten in Alcalà de Xivert ist das Haus der Kultur. Dieses Renaissance-Gebäude war jahrhundertelang der Kapitelsaal mit einem Gefängnis im untersten Stockwerk. Weitere sehenswerte Gebäude in Alcalà de Xivert sind die Einsiedelei von San Antonio, direkt an der Küste, genauso wie die Einsiedelei von Santa Lucía und San Benito, auf dem Hügel von San Benito. Von dieser Einsiedelei aus können Sie ein spektakuläres Panorama auf die Provinz Castellón genießen.

 Um der Natur näherzukommen, können Sie zwischen fantastischen Routen durch die Sierra de Irta wählen oder entlang der 10 km langen Küste mit Stränden und Buchten in Alcossebre wandern. Einige davon sind der Strand de las Fuentes - der sich durch seine Süßwasserquellen auszeichnet - oder der Strand Romana - einer der breitesten Strände mit einem hohen ökologischen Wert. 

 Wenn Sie die naturbelassenen Buchten in einer traumhaften Umgebung genießen möchten, sollten Sie die Cala Mundina oder die Cala Ribamar im Naturpark Sierra de Irta besuchen. In den Bergen wiederum gibt es verschiedene Aussichtspunkte, von denen aus Sie wunderschöne Sonnenuntergänge beobachten können, während Sie im Meer abtauchen und beim Schnorcheln den Meeresboden erkunden.

 Alcalà de Xivert/Alcossebre bietet eine Vielzahl von Aktivitäten und einen angenehmen Tourismus. Dieses 100 % mediterrane Reiseziel hat uns viel zu zeigen, man muss sich nur darauf einlassen und seine Einwohner, seine Traditionen und seine Gastronomie genießen.

Wie komme ich hier hin:

Die Landstrae N-340 und die Autobahn, mit der Ausfahrten 43 und 44, fhren nach der Ortschaft. In dem Dorf verbindt die CV-142 Alcal mit Alcossebre. Alcal besitzt Eisenbahnbahnhof und verschiedenen Busunternehmen anhalten in dem Dorf.


Finden Sie

Name
Typen
Campings
Hotels
Ländliche Unterkünfte
Verwaltungsgesellschaften
Feierlichkeiten
Komplementäre Dienstleistungsunternehmen
Monumente
Naturlandschaften
Nautisch
Strände
Tourismusbüros
Unternehmen für aktiven Tourismus
Vranstaltungen
Webcams

Lassen Sie sich inspirieren

image
Genießen Sie die wunderbare Landschaft der Sierra de Irta und entdecken Sie jeden einzelnen Winkel dieses Naturparks.
image
Wenn Sie FKK-Liebhaber sind, bietet Ihnen die Provinz Castellón ein gutes Angebot an FKK-Stränden. Besuchen Sie die symbolträchtigsten davon.
image
Die Costa del Azahar ist eine Küstenlinie von etwa 120 Kilometern in der Provinz Castellón, umgeben von den warmen Gewässern des Mittelmeers und den Stränden, die Sie lieben werden.
image
Baix Maestrat, eine Region nördlich der Region Valencia in der Provinz Castellón, umfasst ein weites Gebiet, von Fischerdörfern an der Mittelmeerküste bis zu malerischen Dörfern im Landesinneren. Länder, in denen Militärpersönlichkeiten ihre Komturei hatten.

Nachrichten

Reisevorschläge

Veröffentlichungen