Galerie

Morellas berühmtestes Fest, die Sexenni, hat ein eigenes Museum. Entdecken Sie die Sammlung und erfahren Sie mehr über dieses wichtige Fest, das alle sechs Jahre stattfindet.
Mehr Informationen
Zeitplan

vorübergehend geschlossen

Das Museu de Sis en Sis de Morella wurde mit der Absicht gegründet, den Besuchern Informationen und physische Elemente im Zusammenhang mit dem Sexenio- oder Sexenni-Fest zu bieten, das alle sechs Jahre zu Ehren der Virgen de la Vallivana stattfindet.

Dieses Museum in Morella befasst sich mit der Tradition, die im Jahr 1673 begann und damit zu den ältesten auf der Halbinsel gehört. Ein Teil der Ausstellung ist den typischen musikalischen Elementen wie die sogenannten Gaitas und Trommeln sowie den Kostümen gewidmet, die von den Tänzern bei diesem Fest getragen werden.

Am auffälligsten ist jedoch die ganze Arbeit, die die Einheimischen leisten, um die Straßen zu schmücken, denn die Ornamente sind komplett handgemacht und werden in großen Mengen aus Seidenpapier hergestellt.

Dieses Papier wird in verschiedenen Farben kombiniert, um die schönen und historischen Straßen von Morella in Form von kunstvollen Wandteppichen mit Freude zu erfüllen. Im Museum können Sie erfahren, wie diese hergestellt werden und wie die Einheimischen arbeiten, um die verschiedenen Designs und Stücke zu kreieren. Das Museu de Sis en Sis sollten Sie unbedingt besichtigen, wenn Sie in Morella sind. Informieren Sie sich vorab über die Öffnungszeiten, da die Besuchszeiten in der Regel mit den Monaten zwischen den Feierlichkeiten von L'Anunci und der Sexenni selbst zusammenfallen. Wenn Sie schon vor Ort sind, sollten Sie auch die Burg besichtigen, durch die Straßen der Altstadt schlendern, z. B. durch die Calle Blasco de Alagón oder das jüdische Viertel und achten Sie auf die makabren Fresken im Kloster San Francesc! Natürlich können Sie auch nicht abreisen, ohne lokale Produkte und Gerichte wie Trüffel oder Morella-Suppe probiert zu haben. Morella ist ein Reiseziel voller Überraschungen, das Sie immer wieder gerne besuchen werden wollen.