MUSEO DE HISTORIA DE NULES

Main image

Galerie

Erfahren Sie mehr über die Geschichte von Nules durch die verschiedenen Ausstellungsstücke des historischen Museums der Ortschaft.

Mehr Informationen

Zeitplan

Montags und mitwochs von 10:00 - 14:00 Uhr. Freitags von 17:30 - 20:00 Uhr und am Wochenende nur auf Anfrage.

Wenn Sie die Geschichte von Nules kennenlernen möchten, ist ein Besuch im Museo de Historia de Nules genau das Richtige. Dieses Museum wurde 1988 gegründet und befindet sich in der alten Kirche Iglesia de la Sangre.

Ausgestellt werden hier verschiedene archäologische Sammlungen, durch die Sie einen Teil des Territoriums der alten Burg kennenlernen können. Genauso gibt es ethnographische Sammlungen aus antiken landwirtschaftlichen Werkzeugen, einem Teil der lokalen Kleidung und Kunst, durch die Sie sich ein Bild über das Leben der damaligen Zeit in dieser Ortschaft machen können.

Zu den Werken, die es im Museum zu entdecken gilt, gehören auch die mehrfarbige Schnitzerei des Heiligen Jakobus aus dem 15. Jahrhundert oder das Keramikaltarbild der Heiligen Theresa aus der Mitte des 18. Jahrhunderts. Zum Abschluss des Besuchs können Sie eine Leinwand aus dem Jahr 1870 sehen, die das Tor Castelló der Mauern von Nules darstellt.

Eine originelle und lehrreiche Art die Geschichte dieses Reiseziels in der Provinz Castellón kennenzulernen.