Castillo de las 300 torres

Main image

Galerie

Entdecken Sie in Onda eine unglaubliche Burg, von der aus man die Stadt und ihre Umgebung besser als von jedem anderen Ort aus genießen kann. Besuchen Sie sie, auf Ihrer Reise durch Castellón!

Die Burg in Onda, die unter dem Namen Castillo de las 300 Torres bekannt ist, stammt aus dem 10. Jahrhundert und ist eine Festung muslimischen Ursprungs, die ihren Namen einer Metapher verdankt, die bereits im 13. Jahrhundert niedergeschrieben wurde und mit dem Satz Casi tantas como días tiene el año (fast so viele, wie es Tage im Jahr gibt) auf die vielen Türme anspielte. Natürlich sind es nicht 300, aber es ist dennoch ein historisches Denkmal von unglaublicher Schönheit und Erhabenheit, das man noch heute besuchen und genießen kann.

Es ist ein Ort, der so einiges erlebt hat, da er im Laufe seiner Geschichte unter der Kontrolle des Cid Campeador, Jaime I. und der Militärorden der Templer, des Hospitals und der Montesa stand. Außerdem war sie Schauplatz zahlreicher militärischer Auseinandersetzungen, darunter die Kriege von Kastilien, die Germanías, der Erbfolgekrieg und auch die Besetzung durch die Truppen Napoleons. In der jüngeren Vergangenheit wurde die Festung ebenfalls genutzt und im letzten Jahrhundert dienten sie den Padres Carmelitas als Schule und Kindergarten.

Ihre Struktur ist die einer ummauerten Medina, die die Alcazaba, den Sitz der Behörden, umgab, die ihrerseits die letzte Verteidigungslinie zur Burg bildete. Eine der besondere Highlights bei einem Besuch der Burg ist jedoch zweifelsohne die unglaubliche Aussicht auf die Stadt Onda, die man von ihrer privilegierten Lage aus geboten bekommt.

Nutzen Sie Ihren Besuch in der Burg der 300 Türme, um Onda zu erkunden und lassen Sie sich von der mittelalterlichen Atmosphäre des historischen Viertels verführen. Ein historischer Ausflug, der sich lohnt!

Mehr Informationen

Zeitplan

HORARIO VERANO (desde 9 de abril hasta 15 octubre) Lunes a domingo: de 10:30 a 14:00 y de 17:30 a 21:00 hrs. Los sábados de julio, agosto y septiembre abierto ininterrumpidamente hasta las 23 hrs. HORARIO INVIERNO (desde 16 de octubre hasta 24 marzo) Lunes a domingo: de 10:30 a 17:30 hrs en horario continuo. Los días festivos abiertos en función del horario de la temporada a la que correspondan. Días de cierre: 23 octubre, 24, 25 y 31 de diciembre y 1 y 6 de enero.