Altstadt von Segorbe

Main image

Galerie

Machen Sie einen Spaziergang durch das historische Zentrum von Segorbe ud begeben Sie sich auf eine Reise in die Vergangeheit.

Schon bei einem Spaziergang durch die Straßen des Zentrums von Segorbe können Sie die Geschichte des Ortes spüren. Die Denkmäler, die Gebäude und auch die Anordnung der Straßen sind ein deutliches Spiegelbild der Vergangenheit dieser Ortschaft.

Die Altstadt von Segorbe ist definitiv einen Besuch wert ist, schließlich wurde sie auch zum offiziellen Kulturgut erklärt. Kommen Sie mit auf eine Tour?

Eine der charakteristischsten Orte ist die Burg de la Estrella, die sich auf dem Gipfel des Cerro de Sopeña befindet. Von hier aus haben Sie eine herrliche Aussicht auf die fruchtbare Ebene des Flusses Palancia und die Sierra de Espadán.

Ein weiteres Monument, das Sie unbedingt besuchen müssen ist der Torre de la Cárcel, ein Turm der alten Zugangstore zum Ort, genauso wie die mittelalterlichen Mauern. Diese Sehenswürdigkeiten sind wahre historische Schätze, denn sie gehören zu den ältesten archäologischen Überresten von Segorbe.

Auch das mittelalterliche Aquädukt müssen sie besucht haben. Dieses Denkmal stammt aus dem 11. und 12. Jahrhundert und ist ein wunderbares Beispiel für die Ingenieursarbeiten, die zur Wasserversorgung der Ortschaft dienten.

Zuletzt müssen wir noch den Inneren des Bogens der Veronika erwähnen, in dem sich das Abbild der Santa Faz befindet, nachdem der Bogen benannt wurde. Einige Historiker ordnen den Bau der muslimischen Zeit zu, während andere ihm einen römischen und sogar mittelalterlichen Ursprung zuschreiben.

Ein Spaziergang durch die Straßen entlang all dieser Monumente ist wie eine Reise in die Vergangenheit. Sie müssen sich nur mitreißen lassen und werden bei jedem Schritt überrascht werden. Lassen Sie sich vom Charme Segorbes verführen!