In der Gemeinde Villafranca del Cid befindet sich ein Bauernhaus mit einer 8 Jahrhunderte alten Geschichte. Es wurde zum Kulturgut erklärt und ist unter dem Namen Masia Fortificada Mas de Roig bekannt.

Auf dem Camino de la Cruz, etwa 8 km von Villafranca del Cid entfernt, in der Region Alto Maestrazgo, befindet sich die Masía Fortificada Mas de Roig , ein antikes Bauernhaus, das auch einfach unter dem Namen Torre de Mas de Roig bekannt ist. Im Jahr 1949 wurde es zum Kulturgut erklärt.

Dieses Bauernhaus ist ursprünglich ein befestigtes Landwirtschafts- und Wohngebäude gewesen und befindet sich in einer Gegend, in der diese Art von Bauwerken weit verbreitet ist. In Villafranca del Cid gab es so viele Bauernhäuser, weil die Bauern im Falle eines Konflikts Schutz vor Gefahren brauchten. Da es keine Burg gab, die sie schützen konnte, erfüllten diese befestigten Bauernhäuser diese Aufgabe und dienten den Bauern und ihren Familien als Unterkunft.

Torre de Mas de Roig befindet sich an einem Hang in den nördlichen Hügeln in der Nähe von Castellfort, gemeinsam mit den benachbarten Bauernhäusern Torre Figuera und Mas de Tena. Es ist umgeben von Ackerland und auch von Windmühlen und großen Laternenpfählen.

Aber wie kann man sich ein solches Bauernhaus, das gleichzeitig eine Festigung zu sein scheint, vorstellen? Es ist von einer in dieser Gegend häufig anzutreffende Struktur geprägt: ein rechteckiger Grundriss mit Mauerwerkswänden, die an den Ecken mit Quadersteinen verstärkt sind. Das Dach ist schräg und mit arabischen Ziegeln gedeckt, aber das Besondere an diesem Turm ist seine Breite. Die Hauptfassade ist nach Südwesten ausgerichtet und die Fenster wurden wahrscheinlich nach dem ursprünglichen Bau hinzugefügt.

Wenn Sie in den Gemeinden Villafranca del Cid und Castellfort spazieren gehen, werden Sie auf viele Bauernhäuser wie dieses stoßen. Sie gehören zur Geschichte dieser Gegend und erzählen uns, wie das Leben der Menschen auf dem Lande früher aussah. Es handelt sich um Konstruktionen von bedeutendem Wert, von denen wir viel lernen können.