Der Gemeindemarkt von Vinaròs

Main image

Galerie

Besuchen Sie den Gemeindemarkt von Vinaròs und bewundern Sie diesen lichtdurchfluteten Ort mit seiner beeindruckende Eisenstruktur, an dem Sie die besten Qualitätsprodukte kaufen können.

Einer der Orte, die Sie unbedingt besuchen müssen, wenn Sie in Vinaròs sind, ist der Gemeindemarkt. Ein wunderschönes, lichtdurchflutetes Gebäude, in dem Sie die frischesten Produkte der Stadt finden werden.

Im Jahr 1928 wurde dort wo sich das verschwundenen Klosters San Telmo befand mit dem Bau des heutigen Marktgebäudes begonnen, das von dem Architekten aus Castellón F. Tomás Traver entworfen wurde.

Der Gemeindemarkt hat einen basilikalen Grundriss und weist die Merkmale der sogenannten Eisenarchitektur auf. So wurde ein großzügiger, heller und gut belüfteter Raum kreiert, der durch die schlanken Säulen mit Kapitellen und stilisierten Pflanzenmotiven wirklich einzigartig ist.

Zweifellos wird das Einkaufen an einem so charakteristischen Ort wie dem Gemeindemarkt zu einem ganz besonderen Erlebnis. Eine wunderbare Gelegenheit, sich der kommerziellen Vergangenheit von Vinaròs und seinem Erbe zu widmen. Dieses Gebäude hat seine ursprüngliche Essenz und seine einladende Atmosphäre seit jeher bewahrt und bietet den Verbrauchern die besten und frischesten Produkte der Region.

Der Gemeindemarkt ist ein echtes Denkmal, an dem Sie mehr über die Geschichte dieses Reiseziels erfahren und die besten Produkte probieren können.