Paella de boquerones y espinacas (paella mit sardellen und spinat)

  • Arroces

Eine der zahlreichen Paella-Varianten. Ein wohlschmeckendes und nahrhaftes Gericht, das den maritimen Geschmack der Sardellen mit den gesunden Eigenschaften des Spinats verbindet.

Für

4

Personen

Zutaten

500 g frische Sardellen; 250 g Spinat; 2 reife Tomaten; 4 Knoblauchzehen; 400 g Reis; 8 Eßlöffel Olivenöl; 1 Zwiebel; Safran; Salz; Fischbrühe.

Herstellung

In einer Paellapfanne das Öl mit etwas Salz erhitzen. Die feingehackte Zwiebel und den in Scheibchen geschnittenen Knoblauch dazugeben, leicht anbraten und die leingeschnittenen Tomaten hinzufügen. Dann gibt man den kleingeschnittenen Spinat dazu. 5 Minuten köcheln lassen und den Reis und den Safran dazugeben. Dann kommen die Fischbrühe und die entgräteten frischen Sardellen dazu. Ganz zum Schluß abschmecken und eventuell nachsalzen.