Museo Nino Bravo

Main image

Galerie

Erfahren Sie mehr über das Leben und den künstlerischen Werdegang von Nino Bravo in seinem ganz eigenen Museum.

In dem Dorf, an dem Nino Bravo die ersten Jahre seiner Kindheit verbracht hat, wurde ein Museum als Hommage an den Sänger eingerichtet. Der in Aielo de Malferit geborene Nino Bravo ist bei den Einwohnern des Dorfes so beliebt, weil er sich selbstlos um das Wohl der Stadt kümmerte.

Das Museo Nino Bravo zeigt seinen künstlerischen Werdegang in der Welt der Musik, aber auch andere Details aus seinem persönlichen Leben. Sie können alle Arten von audiovisuellem, fotografischem, akustischem und schriftlichem Material, sowie die Kostüme, das Mikrofon und persönliche Gegenstände des Sängers bestaunen, wobei letztere von seinen engsten Vertrauten gestiftet wurden.

In Aielo de Malferit gibt es abgesehen von diesem besonderen Museum auch noch weitere Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Es handelt sich um eine Gemeinde, in der Stätten aus der Bronzezeit und einige iberische Bauwerke erhalten sind, sowie eine der ältesten Destillerien Spaniens und die Wanderwege rund um das Dorf führen durch unglaublichen Naturlandschaften. Definitiv einen Besuch wert, finden Sie nicht?