Märkte bieten eine gute Gelegenheit, um den wahren Charakter einer Stadt kennenzulernen. Besuchen Sie den Markt von Alcàsser und lernen Sie L'Horta Sud kennen.

Der Mercado Municipal von Alcàsser ist genau der richtige Ort, um ein paar leckere Kostproben des valencianischen Gebäcks zu probieren! Da wären die typische lokale Süßspeise Pastel de Gloria, die aus Baiser-, Mandel- oder Kürbisschichten besteht oder die Varianten der berühmten Cocas - de Arrope, mit Kürbis, Finas oder Borrachas. Die Auswahl ist riesig und vor allem köstlich!

Dieser Markt in Alcàsser wurde 1929 erbaut und verfügt mittlerweile über etwa vierzehn Stände. Zu den Spezialitäten gehören unter anderem die Konditoreien, Feinkostläden, Wurstwarenstände, Gemüse- und Obstgeschäfte oder Fischgeschäfte. Es ist ein lebendiger Ort, den man unbedingt besuchen sollte, wenn man auf der Suche nach qualitativ hochwertigen oder lokalen Produkten ist. Hier kann man auch die authentische Atmosphäre des Ortes genießen und sich mit allem versorgen, was man für ein Picknick braucht, vor allem, wenn man eine Radtour mit Zwischenstopp in Alcàsser unternimmt oder einfach nur durch die umliegenden Obstgärten schlendert.

Dieser städtische Markt ist von Montag bis Samstag von acht Uhr morgens bis zwei Uhr nachmittags geöffnet und ist auch für Personen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich. Außerdem sind hier auch Veterinär- und Verbraucherschutzämter untergebracht. Neben dem Angebot des Marktes können Sie auch die Sammlung des Museums L'Horta Sud besichtigen, in dem eine große Sammlung von Gegenständen ausgestellt ist, die seit Jahrzehnten zum täglichen Leben der Einwohner von Alcàsser gehören. Lassen Sie sich einen Besuch auf diesem Markt nicht entgehen und entdecken Sie eine ebenso traditionelle wie moderne Gemeinde ganz in der Nähe von València!

# TYPEN
Märkte