KARNEVAL IN CHULILLA

Main image

Galerie

Der Karneval wurde nach einer langen Pause wieder neu eingeführt und gewinnt von Jahr zu Jahr einen immer festeren Stellenwert in Chulilla.
Die Feiern beginnen am Nachmittag mit einem Kinderumzug durch die alten Straßen des Dorfs. Danach wird auf dem Dorfplatz der so genannte “Piquete” abgebrannt. Am Abend können sich alle, die unerkannt oder einfach so feiern wollen, am Umzug beteiligen, der von der Burg zum Dorfplatz zieht, um dort die “Dotora” zu verbrennen.

Dies ist ein besonderes Merkmal des Karnevals in Chulilla, wo an Stelle der üblichen "Beerdigung der Sardine" die “La Dotora” verbrannt wird. Danach wird auf dem Platz ein Straßenfest zur Unterhaltung aller Teilnehmer veranstaltet.

Mehr Informationen

Zeitplan

Fin de semana posterior al Miércoles de Ceniza