Iglesia de Nuestra Señora de los Ángeles

Main image

Galerie

Die Kirche wurde vom 16. bis 18. Jahrhundert erbaut. Ursprünglich bestand sie aus einem rechteckigen Schiff mit Giebeldach. Im 19. Jahrhundert wurde die Kommunionskapelle angebaut. Der Glockenturm wurde im zweiten Drittel des 18. Jh. an der Fassade errichtet. Die Kirche hat zwei Portale, eines an der Südseite unter einem gotischen Bogen, der von einem früheren Gebäude stammt. Das Ostportal liegt ziemlich hoch, so dass an der östlichen Mauer eine doppelte Freitreppe den Zugang ermöglicht. In der Türnische befindet sich das Wappen von Don Andrés de Orbe y Larrategui, der in der Zeit, in der das Ostportal erbaut wurde, Erzbischof von Valencia war. Unter den Kunstwerken befindet sich die Heilige Jungfrau Virgen del Prado, eine bunte Holzfigur aus dem 16. Jh. Sie ist anonymer Herkunft und dem spanischen Renaissance-Stil zuzurechnen. Den spanischen Bürgerkrieg überstand sie unbeschadet, da sie in der Sakristei versteckt war. Erwähnenswert ist auch ein Gemälde der Heiligen Jungfrau Virgen de la Rosa, das gerade restauriert wurde.

Mehr Informationen

Zeitplan

De lunes a viernes, a las 19.00 horas. Domingos, a las 11.00 horas