Einsiedelei Sant Jordi

Main image

Galerie

Besuchen Sie die Einsiedelei Sant Jordi un derfahren Sie mehr über die Geschichte und die Legenden, die sich hinter ihren Mauern verbergen.

In Puig de Santa Maria gibt es so einige geschichtsträchtige Orte zu entdecken, unter anderem die Einsiedelei Sant Jordi.

Dieser kleine Tempel wurde 1631 zum Gedenken an die Schlacht von Puig de Santa Maria errichtet, die König Jaume I. die Tore der Stadt València öffnete.

Mit der Einsiedelei wird San Jorge geehrt, der der Legende nach den Christen zum Sieg verholfen haben soll. Dieses Gebäude ist nicht nur aus historischer, sondern auch landschaftlicher Sicht sehr interessant, denn es ist von einem traumhaften Garten mit vielen Bäumen umgeben.

Im Inneren der Kapelle gibt es einige allegorische Mosaike der Schlacht und daneben ein Kreuz zum Gedenken an die Gefallenen der Schlacht. Jedes Jahr am 9. Oktober finden hier verschiedene Veranstaltungen zum Gedenken an den Einzug von Jaume I. statt.

Wenn Sie diese Gemeinde besuchen und mehr über die Vergangenheit der Region Valencia erfahren möchten, sollten Sie unbedingt einen Abstecher zu diesem charmanten Ort machen.

Mehr Informationen

Zeitplan

Visita libre o guiada previa reserva gratuita