Alte Keramikschule

Main image

Galerie

Die alte Keramikschule ist eine historische und kulturelle Referenz der Stadt von Manises wegen ihrer architektonischen Qualität und der Tat, dass für viele Jahren diese war eine der zwei Keramikschulen in Spanien.

Diese Schule Escuela de Cerámica de Manises war immer eine Pionerin bei ihrem Spezialgebiet. In 1896 hat der Ingenieur Rafael Valls David sich entschieden, eine Zeichnungschule zu gründen, die von Luis Soria geleitet wurde und verschiedene Klassenzimmer für Männer und Frauen hatte.

Bei der Gründung dieser Ausbildungsstätte, die ganz wichtig für die zukünftige Industrie war, spielte Vicente Vilar David eine entscheidende Rolle. Er war auch ein Ingenieur, der mit nur einigen Unternehmer das Ziel erreichte, die Aktivität der Escuela Elemental de Cerámica in 1914 wieder aufzunehmen, damit sie endlich in 1916 als eine offizielle Ausbildungsstätte unter dem Name Escuela Práctica de Cerámica erklärt wurde. Seitdem has dieses Zentrum viel zu der Ausbildung bei diesem industriellen Sektor beigetragen und eine gute Anzahl von Profis für die Industrie in Manises und in anderen Teile Spaniens gegeben.