Galerie

Sagunto feiert seine Osterwoche auf sehr traditionelle Weise und mit leidenschaftlicher Beteiligung seiner Einwohner. Wir empfehlen Ihnen, sie einmal selbst zu erleben und unvergessliche Bräuche und Ereignisse zu genießen.

Sagunto, die Stadt mit der unverwechselbaren Silhouette seiner Burg, ist geprägt von unzähligen Traditionen, die Grund genug für einen Besuch sind. Eine davon ist die Osterwoche, die sogar als Fest von nationalem touristischen Interesse erklärt wurde und in der die Jugendlichen, die eine sogenannte Mayoralía bilden, eine wichtige Rolle spielen.

Sie sind nämlich für die Organisation der einzelnen Veranstaltungen zuständig, von denen die meisten in der Einsiedelei de la Sangre stattfinden.

Am Karfreitag findet dank verschiedener Schauspieler eine Prozession und eine theatralische Darstellung des Leidensweges Christi durch die Straßen der Altstadt zum Kalvarienberg statt, wo die Kreuzigung inszeniert wird.

Besonders zu empfehlen sind auch die Prozession del Silencio am Mittwoch und die Verlegung von Jesus dem Nazarener am Gründonnerstag. Zwei weitere besondere Veranstaltungen, die einen Besuch wert sind, sind die Verlosungen von Sayones und Pasos und die Konzerte geistlicher Musik. An den letzten Tagen werden die Sermó del Desenclavament und das Heilige Begräbnis gefeiert, die in der Freude der Auferstehungsmesse gipfeln - und das alles in einer beeindruckenden, monumentalen Stadt! Erleben auch Sie diese unglaubliche Karwoche.


Mehr Informationen
Anfangsdatum

02/04/2023

Ende

09/04/2023

Art der Zinsen

Nationales touristisches Interesse