Erzbischöflicher Palast

Main image

Galerie

Der Palast in seiner derzeitigen Form weist noch die Spitzbogen des ursprünglichen Gebäudes aus dem 13. Jh. auf. Die wiederholten Plünderungen und Feuer, die das Gebäude erlitt, machten im 20. Jh. einen Wiederaufbau erforderlich, wobei jedoch die Kapelle und der Innenhof erhalten wurden. Im Presbyterium sind acht Szenen aus dem Leben der hl. Jungfrau zu sehen und in der Kapelle eine Statue von Mariä Verkündigung. Im Innenhof steht eine Skulptur von Santo Tomás de Villanueva.

Mehr Informationen

Zeitplan

no tiene horario de visitas