Haus Des Marqués De Campo. Stadtmuseum

Main image

Galerie

Das Stadtmuseum ist in einem Gebäude aus dem 18. Jh. untergebracht, das sich durch die Nüchternheit der Linienführung auszeichnet. Es wurde als Stadtpalast der Duques de Villahermosa errichtet und Anfang des 19. Jh. als Kapitanatssitz genutzt. Anschließend war es die Residenz des Marqués de Campo (wird heute noch so bezeichnet) und ging schließlich in den Besitz der Condes de Belbedere über. Seit 1974 befindet es sich in städtischer Hand und wurde vom bekannten Architekten Portaceli saniert.

Mehr Informationen

Zeitplan

De martes a sábados de 9:30 a 14:00 y de 16:30 a 20:00 horas. Domingos y festivos de 9:30 a 14:00 horas.