Galerie

Wenn Sie Live-Musik mögen, sollten Sie den Palau de la Música besuchen, dessen Akustik von Orchestern und Sängern aus der ganzen Welt gelobt wird.

Die Region Valencia ist bekannt für Ihre Musikkultur, die sich in den Talenten unserer Musiker und der Vielzahl von Bands widerspiegelt. Da ist es nicht verwunderlich, dass es auch eine Vielzahl an Orten gibt, an denen man Live-Musik genießen kann, und der Palau de la Música de València ist einer davon. Diese Location bietet einen unvergleichlichen Rahmen für alle Musikbegeisterten.

Das Gebäude befindet sich im Jardín del Túria und wurde 1987 eingeweiht. Es verfügt über einen großen Sinfoniesaal für fast 2.000 Zuschauer und einen Kammersaal mit knapp 500 Plätzen. Dieses Auditorium hat sich aufgrund seiner hervorragenden Akustik den Respekt und die Anerkennung der Musikbranche verdient und ist Sitz des Orquesta de València, des wichtigsten Orchesters der Stadt.

Sein verglastes Foyer bietet einen wunderschönen Blick auf die Gärten und der Palau de la Música dient außerdem als kulturelles Zentrum und Anlaufstelle für Aktivitäten aller Art. Ausstellungen, Formationen, Proben... es ist ein Ort voller Leben und Musik, mit einem kontinuierlichen Programm, das klassische Musik mit neuen Stimmen verbindet.

Unter den Einrichtungen sticht die Orgel in der Sala Iturbi, dem wichtigsten Raum des Auditoriums, hervor. Dieses riesige Instrument mit einer Höhe von 7 m und einer Tiefe von 3 m wird nur bei Sinfoniekonzerten und bei der Konzertreihe Orgue al Palau eingesetzt, bei dem das Publikum dem Organisten auf einem Bildschirm live beim Spielen zusehen kann. Freuen Sie sich auf eine andere Art, Musik zu genießen, in einem Gebäude, das genau dafür konzipiert wurde!