Atarazanas

Main image

Galerie

Entdecken Sie die Geschichte Valèncias anhand ihrer Sehenswürdigkeiten und Monumente. Eines davon ist Las Atarazanas!

Mehr Informationen

Zeitplan

Dienstag bis Samstag : 9:30 bis 14:00 Uhr und 15:00 bis 19:00 Uhr
Sonntag : 9.30 Uhr bis 15.00 Uhr

València ist ein unglaublich geschichtsträchtiges Reiseziel, was schon alleine bei einem Spaziergang durch die Straßen der Stadt deutlich wird. In La Marina beispielsweise können Sie eine ganze Reihe beeindruckende Sehenswürdigkeiten besichtigen, wie auch Las Atarazanas.

Diese antike Werft und Lagerhalle für Marineutensilien ist umgebaut worden und dient aktuell als temporäre Ausstellungshalle und als Sitz des Museo Marítimo Joaquín Saludes.

Erbaut wurde es bereits im Jahr 1338, als ein Lagerhaus von Nöten war, um Ruder, Segel und andere Seefahrtselemente der Stadt zu lagern. Damals ist die Werft eher praktisch verwendet worden und diente als Bauort für militärische und kommerzielle Schiffe. Bereits Ende des 14. Jahrhunderts, wie sich in städtischen Dokumenten erkennen lässt, ist Las Atarazanas allerdings zu einem Handelsreferenzpunkt Valèncias geworden.

Die königlichen Schiffswerften von Grao de València wurden außerdem zum nationalen historisch-künstlerischen Denkmal und zum Kulturgut erklärt. Diese Gruppe von gotischen Gebäuden wurde in den 1990er Jahren von dem valencianischen Architekten Manuel Portaceli Roig restauriert und 1994 wiedereröffnet.

Kommen und erkunden Sie das Küstengebiet von València und erfahren Sie mehr über die lokale Kultur und Geschichte.