Centre del Carme

Main image
In dem prächtigen Gebäude des Centre del Carme werden zahlreiche Ausstellungenund kulturelle Aktivitäten präsentiert. Erfahren Sie mehr!

Mehr Informationen

Zeitplan

Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 20:00 Uhr. Montags geschlossen.

Das Centre del Carme in València ist ein Museum, das Sie bei Ihrem Besuch im historischen und böhmischen Barrio del Carmen - nach dem es benannt ist - nicht verpassen sollten. Dieses prächtige und komplexe Gebäude ist eins das königliche Kloster Nuestra Señora del Carmen gewesen, das 1281 gegründet wurde und sich seither im Laufe der Jahrhunderte nach und nach verändert hat.

Wir empfehlen Ihnen, die beiden Klöster, die Kreuzgänge - einen aus der Gotik und einen aus der Renaissance, zu besichtigen und die Stille und Ruhe zu genießen, die das Besondere dieses magischen Ortes im Zentrum der Stadt ausmachen. In den Ausstellungsräumen wiederum lässt sich noch heute erkennen, dass sie einst Orte des Rückzugs und des täglichen Lebens der Mönche waren.

Die Ausstellungen, die Sie im Centre del Carme de Cultura Contemporánea besuchen können, überraschen durch ihr Engagement für neue und frische Werke. Die besondere Sorgfalt, die auf Arbeiten wie Plakatdesign und Illustration gelegt wird und die Aufnahme von gewagten Ausstellungen aller Formate und Trends, macht diesen Ort zu etwas Besonderem.

Es ist ein Museum, das auch als Pfeiler des kulturellen Lebens der Stadt betrachtet wird, da es als Veranstaltungsort für verschiedene Festivals und Veranstaltungen dient, wie z. B. das Festival Baba Kamo und die Messe für illustrierte Bücher oder die Konzerte und Filmvorführungen, die normalerweise im Sommer in València stattfinden. An den Wochenenden finden Sie außerdem tolle Aktivitäten für die Kleinen. Praktisch ist auch die Lage, ganz in der Nähe des Jardín del Turia, sodass Sie Ihren Spaziergang unter den Bäumen entlang des Flussverlaufes machen können, um den Ausflug abzuschließen.