Galerie

Entdecken Sie die historischen und kulturellen Schätze im Museo de Bellas Artes von Xàtiva. Sie werden aus dem Staunen kaum herauskommen!
Mehr Informationen
Zeitplan

Von Mittag bis Samstag: 10 - 14 h / 16 - 19 h.
Sonn- und Feiertage: 10 - 14 h.

Eine Möglichkeit mehr über die Kultur von Xàtiva zu lernen, ist ein Besuch im Museo de Bellas Artes , das Museum der schönen Künste, auch bekannt als Casa de la Enseñanza. Dieses imposante Gebäude wurde in der Mitte des 18. Jahrhunderts erbaut und hat eine barocke Fassade mit dem heraldischen Wappen des Gründers dieser Bildungseinrichtung, Erzbischof Mayoral.

Die Casa de la Enseñanza wurde umgebaut, um eines der führenden Museen für valencianische Kunst und eines der emblematischsten Kulturprojekte Xàtivas zu beherbergen. Hier können Sie verschiedene Werke und einige unglaublich wichtige künstlerisch Sammlungen bestaunen, die die Welt der Kultur geprägt haben.

Da wären die skulpturalen Überreste der Kapelle von Calixtus III., eine Sammlung von Barockgemälden aus dem Besitz des Prado Museums, Gemälde von Ribera, Reni, Mazo, Giordano, Vicente López, Benlliure und das berühmte Porträt von Felipe V., das auf dem Kopf steht, sowie die Sammlungen der Stiche Caprichos und Disparates von Francisco de Goya.

Diese Gegend von Xàtiva ist eine wahre Fundgrube für Kunst und Geschichte, die Sie unbedingt gesehen haben sollten.