Castell de Castells ist ein kleines Dorf mit 480 Einwohnern im Landesinneren von Alicante. Es ist ein Reiseziel, das von Natur umgeben ist - unter anderem von den Gebirgszügen Serrella, Alfaro und Aixortà. Bei einem Spaziergang durch die Straßen und Gassen des Ortes können Sie seine Geschichte kennenlernen und Sehenswürdigkeiten wie die Pfarrkirche oder das Völkerkundemuseum besichtigen. Das Sanktuarium von Pla de Petracos befindet sich ebenfalls ganz in der Nähe, hier können Sie Felskunst bestaunen und mehr über die Vergangenheit dieser Gegend von Alicante erfahren.

Finden Sie

Name
Typen
Hotels
Ländliche Unterkünfte
Feierlichkeiten
Landesinnere zonen
Monumente
Naturlandschaften
Shoppen

Lassen Sie sich inspirieren

Wein in der Provinz Alicante hat einen großen Einfluss auf die lokale, mediterrane Küche. Es ist das Getränk, das den typischen Gerichten der Erde Eleganz und Genuss verleiht. Der „Consejo Regulador de la Denominación de Origen Protegida Vinos de Alicante“ ist für die Verbreitung des Weintourismus verantwortlich. Er fördert Reisen auf den Routen von Alicante, um die Landschaft der Weinberge zu genießen und ihre Weingüter zu besuchen.

Reisevorschläge

Veröffentlichungen