Die Sterne zu beobachten ist eine Erfahrung, die die Menschheit seit vielen Jahrhunderten bewegt. In der Region Valencia gibt es genau deswegen unzählige Angebote aus dem Bereich Astrotourismus, erfahren Sie wo!

Was ist Astrotourismus eigentlich? Dieser Zweig des wissenschaftlichen Tourismus befasst sich mit der Beobachtung des nächtlichen Himmels, um die Himmelskörper kennenzulernen, ihre Verhalten zu erforschen und einige der Mythen und Geschichten, die sie umgeben, kennenzulernen. Die Region Valencia bietet wunderbare Orte für den Astrotourismus, an denen Sie sich von der Dimension des Nachthimmels beeindrucken lassen können, wie zum Beispiel die weißen Dörfer in den Bergen von Valencia. Wir möchten Ihnen einige davon vorstellen:


Astrotourismus in Castellón

In der Provinz Castellón gibt es Gegenden, in denen es nachts keine Lichtverschmutzung gibt und die sich perfekt dazu eignen, die Sterne zu beobachten. Culla mit seiner touristischen Sternwarte gehört zum Beispiel dazu, genauso wie Morella, das Gebiet von Els Ports oder das Desert de les Palmes. 

Es handelt sich um Orte, die von wunderschönen Landschaften umgeben sind, die man tagsüber besuchen kann, um Energie für die Nacht zu sparen und den strahlenden Nachthimmel zu genießen. Wenn Sie nach Castelló de la Plana kommen, erwartet Sie ebenfalls ein tolles astrotouristisches Erlebnis: Wie wäre es mit einem Besuch im Planetarium von Grao de Castelló? Hier werden Ihnen verschiedene Pläne und Vorschläge für astronomische Beobachtungen angeboten.

Astrotourismus in Valencia

Der Astrotourismus in der Region Valencia profitiert von dem Starlight-Reservat in der Serranía de Valencia. Eine ideale Gegend also, um die Sterne zu beobachten und in der unzählige Erlebnisse und Pläne angeboten werden.

Aras de los Olmos, Titaguas, Alpuente und La Yesa sind ebenfalls Orte in der Region Valencia, die als ideal für den Astrotourismus identifiziert wurden. Tatsächlich wird diese Art von Tourismus immer gefragter und immer mehr ländliche Häuser und touristische Dienstleistungsunternehmen helfen Ihnen hier, die Sternbilder zu erkennen! Außerdem handelt es sich um Orte mit viel Charme und historischen Zentren, die definitiv einen Besuch wert sind. 

Astrotourismus in Alicante

Auf unserer Reise durch einige der besten Orte, um die Sterne und andere Himmelskörper zu sehen, müssen wir natürlich auch Halt auf der einzigartigen Insel Tabarca einlegen. Die kleinste bewohnte Insel Spaniens verfügt nicht nur über eine unglaubliche Artenvielfalt auf ihrem Meeresgrund, sondern ist auch ein großartiger Ort, um den Nachthimmel zu beobachten; sie wurde sogar als “Starlight-Gegend” zertifiziert!

Zu guter Letzt möchten wir Ihnen noch Ontinyent als Reiseziel für den Astrotourismus empfehlen, denn neben der geringen Lichtverschmutzung gibt hier auch eine Initiative, die von der Starlight Foundation anerkannt ist. Natürlich gibt es auch viel Geschichte und unzählige Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Besuchen Sie diese und viele andere Orte und lernen Sie, die Sterne zu erkennen, die die Nacht erhellen!

Finden Sie

Name
Provinz
Castelló/Castellón
Gemeinden
Typen
Komplementäre Dienstleistungsunternehmen
Tourismusbüros

Lassen Sie sich inspirieren

Lassen Sie sich von der unglaublichen Weite des Universum mitreißen und entdecken Sie alles, was der wissenschaftliche Tourismus Ihnen zu bieten hat. Es wird garantiert alles andere als langweilig.
Das Planetarium in Grao de Castellón war zu seiner Zeit ein Pionier in der Region Valencia. Aufgrund der Eigenschaften hat es sich als Maßstab für die Verbreitung wissenschaftlicher Kultur etabliert.
Eine der interessantesten Dinge der Menschheit ist die Astronomie. Eines der erstaunlichsten Phänomene ist der Meteorschauer. Hier sagen wir Ihnen, wo Sie dieses fantastische Ereignis in der Region Valencia sehen können.
Wenn wir unseren Urlaub planen, denken wir oft an Sehenswürdigkeiten, Städte oder an Strände, an denen wir uns entspannen können. Und oft ignorieren wir etwas, was im Leben des Menschen allgegenwärtig ist, was viele Wunder und Überraschungen birgt: Der Nachthimmel.

Veröffentlichungen