Naturparks - Region Valencia

Naturlandschaften

Wenn die Region Valencia sich durch eines auszeichnet, dann durch ihr großes natürliches Erbe und dessen Vielfalt. 22 Naturpark prägen den weiten landschaftlichen Fächer von Inseln, Gebirgsketten, Feuchtgebieten und vielem mehr. Traumhafte Optionen, um Spazieren zu gehen Sport zu treiben oder sich ganz einfach zu entspannen. Sie haben die Qual der Wahl!

Die Region Valencia hält unglaubliche Wunder der Natur für Sie bereit, erkunden Sie sie und bereisen Sie die Region von Norden nach Süden. Die Vielfalt der Kontraste zwischen Meer und Bergen sowie die Vegetation, die sich zwischen den höchsten Gipfeln und den tollsten Stränden ausbreitet bilden ein wahres Paradies für Naturliebhaber.

Die Naturparks der Sierra de Espadán oder Sot de Chera (in den Provinzen Castellón und Valencia) oder die Sierra de Mariola (in Alicante) sind drei Beispiele für die wunderbaren Orte, die Sie hier erkunden können. Die Sierra de Espadán liegt in der Nähe des Mittelmeers, ist von einer beeindruckenden Vegetation geprägt und ist von verschiedensten Routen durchzogen, die Sie durch wunderbare Orte wie Aín, Eslida oder Almedíjar führen. Diese Routen und kurzen Wanderwege sind ideal, um die Sierra de Espadán zu erforschen, die frische Luft zu genießen, die Ruhe zu spüren und die umliegenden Berge zu bewundern.

Der Naturpark Sot de Chera in der Provinz Valencia ist ebenfalls sowohl aus ökologischer, landschaftlicher als auch kultureller Sicht von großer Bedeutung. Es ist der erste geologische Park der Region Valencia, in dem man Klippen, Schluchten und zahlreiche natürliche Quellen vorfindet. Die Gegend bietet sich ideal für Aktivitäten wie Bergsteigen und Wandern an, wobei Sie stets von wunderschönen Naturlandschaften umgeben sind.

In der Sierra de Mariola hingegen können Sie beobachten, wie das Wasser der Schluchten und Quellen in die Flüsse Vinalopó, Serpis oder Barxell übergeht. Diese Gebirgskette ist von großem botanischem Interesse aufgrund der zahlreichen medizinischen und aromatischen Pflanzen, die hier wachsen. Einer der Orte, die man in der Sierra de Mariola unbedingt gesehen haben muss, ist die Schlucht Sinc. Eine tiefe Schlucht, die sich von Alcoy aus zwischen spektakulären Felswänden durch die Berge zieht. Der höchste Punkt wird vom Gipfel des Montcabrer, auf 1.390 Metern gebildet.

Dies sind nur einige der Gebirgsketten und Berge die sich über die gesamte Region Valencia verteilen. Der Naturpark Serra Gelada, der Naturpark Sierra de Irta oder die Vía Verde Ojos Negros genauso wie viele andere, gehören ebenfalls dazu.

In anderen Naturparks ist das Wasser das Element, das den Ton angibt. Einer der bekanntesten ist der Naturpark Albufera, einzigartig aufgrund seines Süßwasservorkommens. L'Albufera de València eignet sich wunderbar, um spazieren zu gehen, die Landschaft zu genießen und die Vegetation und Fauna kennenzulernen.

Wenn Sie sich weiter in den Süden der Region Valencia begeben, kommen Sie nach Salinas de Santa Pola. Dieses Feuchtgebiet steht unter Naturschutz und ist von großer internationaler Bedeutung. Der Naturpark Las Salinas de Santa Pola erstreckt sich auf einer Fläche von 2.470 Hektar und liegt im Küstenbereich der Bucht von Santa Pola. Hier sind auch unzählige Flamingos und Störchen heimisch.

Wenn es Sie jedoch mehr in die Nähe des Mittelmeers zieht, sollten Sie unbedingt die Columbretes-Inseln besuchen. Dieser Naturpark liegt 48 Kilometer vor der Küste der Provinz Castellón und besteht aus verschiedensten Ökosystemen - sowohl zu Land als auch unter Wasser. Hier können Sie wunderbare tauchen gehen und den beeindruckenden Meeresgrund erkunden.

Neben den Naturparks gibt es viele weitere Naturräume, Reservate und traumhafte Orte, die es zu entdecken gilt. Einige Beispiele in der Provinz Valencia sind die Charcos de Quesa - natürliche Becken, in denen man inmitten der Natur schwimmen kann - oder der Alto Turia - ein Ort voller Flora und Fauna, in dem man die saubere Luft und verschiedene Wanderrouten genießen kann. Auch in Alicante können Sie traumhafte natürliche Orte erkunden: das Palmeral de Elche oder die Fonts de l'Algar in Callosa d'en Sarrià beispielsweise. In der Provinz Castellón erwarten Sie schließlich Els Estanys de Almenara oder der Salto de la Novia in Navajas. 

Dies sind nur einige der vielen Naturräume, Reservate und Parks der Region Valencia. Machen Sie sich auf und erkunden Sie sie auf eigene Faust. Wo werden Sie beginnen?

Finden Sie

Name
Provinz
Alacant/Alicante
Castelló/Castellón
València
Gemeinden
Typen
Gardens
Parks
Naturschutzgebiete
Gebirge
Setzt
Andere
Geschützt
Küste

Lassen Sie sich inspirieren

image
Direkt am Fluss Sellent gelegen, finden wir Bolbaite, ein wunderbares Dorf am La Canal de Navarrés, indem Sie Natur pur erleben können.
image
Genießen Sie die wunderbare Landschaft der Sierra de Irta und entdecken Sie jeden einzelnen Winkel dieses Naturparks.
image
Der aktuelle Lebensrhythmus kann zu Stress- und Angstspitzen führen. Daher ist es notwendig, von Zeit zu Zeit dem Alltag zu entfliehen und Momente der Entspannung zu genießen. Suchen Sie nach erholsamen Erlebnissen? In der Region Valencia werden Sie fündig.
image
Wir laden Sie auf eine Reise durch die lokalen Erzeugnisse der Region Valencia ein. Ein exklusives Erlebnis, das Ihnen unsere Ländereien, unsere Natur und unsere Wurzeln näher bringen wird.
image
Wir laden Sie auf eine ganz besondere Reise durch die Region Valencia ein, eine Reise ganze im Sinne des Weintourismus. Es wird ein gastronomisches und mediterranes Ereignis, das Sie so schnell nicht vergessen werden.
image
Atmen Sie tief durch, erforschen Sie, entdecken und lassen Sie sich von der Natur der Region Valencia begeistern. Wir schlagen Ihnen Alternativen für ein mediterranes Erlebnis vor. Sind Sie dabei?

Nachrichten

Reisevorschläge

Veröffentlichungen