Garten Des “Cura”

Main image

Galerie

Genießen Sie den Garten Huerto del Cura und den charakteristischsten Ort von Elche - den Palmenhain.

Elche hat viele charmante Ecken, repräsentiert wird die Stadt jedoch durch ihren Palmenhain. Um dorthin zu gelangen können Sie den Garten Huerto del Cura betreten und von dort aus den traumhaften historischen Palmenhain von Elche bestaunen.

Mit einer Fläche von 12.000 m² tropischer und mediterraner Pflanzen wurde dieser exotische Garten 1943 zum national-künstlerischem Garten erklärt.

Gehen Sie in aller Ruhe auf den Wegen des Huerto del Cura spazieren, lassen Sie sich von den mediterranen und tropischen Pflanzen verzaubern und genießen Sie die Stille dieses Gartens, der im Zentrum der Stadt liegt. Das Licht reflektiert sich in den zahlreichen Teichen, in denen Fische und Vögel den Palmen Gesellschaft leichten - ein wahres Naturschauspiel. In einem dieser Teiche befindet sich eine Nachbildung der Büste der Dame von Elche, ein weiteres bedeutendes Symbol für die Einwohner von Elche.

Bei Ihrem Spaziergang durch diesen Garten werden Sie auch an der Casa del Cura vorbeikommen. Einem Haus, das von den damaligen Gärtnern als Unterschlupf genutzt wurde.

Die landschaftliche Schönheit des Palmeral de Elche macht ihn zu einem einzigartigen Naturpark und das in ganz Europa. Nicht ohne Grund erhielt er im November 2000 die Auszeichnung als Weltkulturerbe.

Mehr Informationen

TYPEN

Gardens