Mauren und Christen

Main image

Galerie

Wenn der September kommt, hält ganz Ibi den Atem an, um dem Knallen der Hakenbüchsen zu lauschen sowie die farbenfrohen Umzüge und die vom Pulvergeruch und vom Klang der Musik erfüllte Atmosphäre zu erleben. Es ist das Fest der Moros y Cristianos (Mauren und Christen), das zu Ehren der Schutzpatronin der Stadt, der heiligen Jungfrau Virgen de los Desamparados, gefeiert wird. In diesen Tagen gibt es keine Unterschiede mehr und alle feiern dieses Volksfest mit der gleichen Intensität. Mit jedem Festakt lässt man den Zauber der Vergangenheit in der Gegenwart wieder aufleben und die Einwohner von Ibi verleihen dem Fest der Mauren und Christen eine besondere Note. Zu diesen verschiedenen Festveranstaltungen gehören die Noche de la Olleta, der Einzug der beiden Parteien, die Botschaften ihrer Anführer, die Blumengabe an die Schutzpatronin, die Prozession, der Acto del Moro Traidor, der Kindereinzug und viele weitere Festakte. Damit führen die Einwohner von Ibi ein angenehmes Zusammenleben von Mauren und Christen vor, an dem die Besucher teilhaben und ein rundum glänzendes Fest erleben können. Wenn Sie im September nicht nach Ibi kommen können, dann sollten Sie auf jeden Fall das Festmuseum besichtigen.

Mehr Informationen

Zeitplan

Las fiestas se celebran nueve días después del primer miércoles de septiembre, el llamado Novenario

Anfangsdatum

11/09/2020

Ende

13/09/2020

Art der Zinsen

Autonomes touristisches Interesse