la Vall de Gallinera

la Vall de Gallinera

Main image

Das Tal Vall de Gallinera ist ein wunderbares Reiseziel, das aus den acht Dörfern Benirrama, Benialí, Benisivá, Benitaia, La Carroja, Alpatró, Llombai und Benissili besteht. Diese charmanten Orte sind in einer Linie angeordnet, die dem Verlauf der Gallinera folgt, der zwischen den Gebirgszügen von Les Solanes, Almirante und Foradà entlang führt. An diesem Ort, gibt es eine Menge zu entdecken und die Natur steht dabei stets im Mittelpunkt.

Was es in Vall de Gallinera zu sehen gibt

Diese schöne Gegend der Region Valencia kennenzulernen bedeutet, ihrer einzigartigen Naturlandschaften zu erkunden. Auf den verschiedenen Routen werden Sie Orte voller Geschichte, Traditionen und einer beeindruckenden Kultur entdecken.

Eine der Routen, denen wir folgen können, führt uns zur Burg Benirrama, einer Festung, die zwischen dem 11. und 13. Jahrhundert erbaut und 1644 durch ein Erdbeben zerstört wurde. Obwohl es sich um eine Ruine handelt, lohnt es sich, der angenehmen Wanderroute, die zu ihr führt, zu folgenden, um die unglaublichen Ausblicke auf die Gegend zu genießen. Eine weitere Route im Vall de Gallinera führt uns zur Burg von Benissili, wo Sie die Ruinen der Residenz des berühmten Kriegsherrn Al-Azraq bestaunen können. Es handelt sich um die letzte Festung, die König Jaume I. einnahm. 

Eine Erkundungstour durch das Vall de Gallinera ist definitiv etwas ganz besonderes für Naturliebhaber. Auch die Penya Foradà müssen Sie gesehen haben. Es handelt sich um einen der repräsentativsten Orte dieser Gegend und in den Monaten März und Oktober können Sie hier ein wunderbares Spektakel erleben, wenn die Sonnenstrahlen den Foradà überqueren und das Franziskanerkloster von Benitaia beleuchten.

Und es gibt noch ein weiteres Schauspiel der Natur: die Zeit der Kirschblüten. Ein traumhafter Anblick! Besichtigen Sie die zahlreichen Burgen im Tal und begeben Sie sich auf eine Reise in die Vergangenheit. Es handelt sich um ein Reiseziel, an dem Sie die Traditionen und die Gastronomie der Gemeinden in der Umgebung kennenlernen können.

Hinzu kommen die einzigartigen Erlebnisse, die Sie in Benirrama und Benialí erwarten, wo Sie einige der prähistorischen Höhlenmalereien verschiedener Stile wie levantinisch, schematisch und makro-schematisch bestaunen können.

La Vall de Gallinera ist ein Reiseziel, das Sie mit allen fünf Sinnen genießen können. Worauf warten Sie noch? 

Finden Sie

Name
Typen
Hotels
Ländliche Unterkünfte
Feierlichkeiten
Komplementäre Dienstleistungsunternehmen
Landesinnere zonen
Monumente
Veranstaltungen

Lassen Sie sich inspirieren

image
Die Weihnachtstraditionen von Alicante, Castellón und Valencia sind genauso vielfältig wie die Landschaften und Erlebnisse, die unsere Region bietet. Wir haben uns einige dieser Traditionen näher angeschaut und möchten Sie einladen, sie persönlich kennenzulernen!
image
Mit der Ankunft von Weihnachten sind die Städte in Licht und Farbe getaucht und die Menschen strömen auf der Suche nach den typischen Weihnachtseinkäufen durch die Straßen und genießen die verschiedenen Aktivitäten, die in der Stadt organisiert werden. Es ist aber auch eine Zeit der Krippen und an verschiedenen Stellen der Stadt Valencia ist es möglich, einige von ihnen zu besuchen.
image
Können Sie sich vorstellen, über einen unterirdischen Fluss zu schippern, der durch Höhlen führt? Nun, darüber müssen Sie nicht mehr nachdenken: dieser Ort existiert und befindet sich in der schönen Region Valencia. Genauer gesagt im Vall d'Uixó in Castellón.
image
Seit Tausenden von Jahren, vielleicht Millionen von Jahren, hat der Mensch eine ganz besondere Beziehung zum Feuer. So sehr, dass es in vielen Gegenden des Planeten Tradition geworden ist, es als Zentrum für Feiern aller Art zu nutzen. Feuer ist immer im Mittelpunkt einer Party.

Nachrichten

Reisevorschläge

Veröffentlichungen