L'Alfàs del Pi: Sehenswertes und Aktivitäten

L'Alfàs del Pi

Main image
WEBCAMS

L'Alfàs del Pi ist ein Ort voller Geschichten, in denen Piraten eine wichtige Rolle spielen. Inwiefern? Nun, ursprünglich war dieses Reiseziel von einer Festung umgeben, um sich gegen Angriffe von den Berber-Korsaren zu verteidigen! Heutzutage besteht natürlich keine Gefahr mehr und es ist als Wohngebiet und für seine hohe kulturelle Aktivität bekannt. Ein großer Teil der Bevölkerung ist außerdem ausländisch und es vereinen sich bis zu 54 verschiedene Nationalitäten in diesem Ort. Die Sonne, das Mittelmeer und seine Lage sind eben einfach unwiderstehlich.

Was es in l'Alfàs del Pi zu sehen gibt

Der Tourismus ist die Hauptantriebskraft für die Entwicklung dieses wunderbaren Reiseziels der Costa Blanca. Ein Ort voller Kultur und umgeben von Natur, an dem es ein Leichtes ist, den Alltag zu vergessen.

Wenn Sie in l'Alfàs del Pi sind, sollten Sie unbedingt auch die Strände kennenlernen. Der bekannteste, der Strand von Albir, ist ein Kieselstrand, der nur wenig besucht wird. Ideal, um das Mittelmeer in vollen Zügen zu genießen. Da an diesem Reiseziel mehr als 50 Nationalitäten zusammenkommen, hat dieser Stadt sogar eine Partnerschaft mit der Stadt Oslo, ein Symbol für Koexistenz und Integration!

Aber es gibt noch weitaus mehr zu entdecken. Viele charmante Buchten mit kristallklarem Wasser zum Beispiel, in denen Sie schnorcheln und die Unterwasserwelt entdecken können. Stets umgeben von einer traumhaften Landschaft, dem Naturpark der Serra Gelada. Hier gibt es wunderbare Wanderwege, auf denen Sie die Natur in ihrer reinsten Form erleben und einzigartige Aussichten betrachten können, die Sie garantiert nicht vergessen werden.  

L'Alfàs del Pi ist ein Ort mit einer ausgeprägten Kultur, was jedes Jahr im Juli mit dem Internationalen Filmfestival demonstriert wird, bei dem die Preise des silbernen Leuchtturms verliehen werden. L'Alfàs del Pi ist tatsächlich ein kleines Hollywood geworden - es gibt sogar einen Walk of fame mit Gedenksternen mit den Namen großartiger Schauspieler. Bei Touristen genauso wie den Einwohnern gleichermaßen beliebt dient dieser Ort oft als Location für Veranstaltungen und Filmvorführungen. In den Sommernächten verwandelt er sich außerdem in einen Kunsthandwerkermarkt.

Ebenfalls eines der meistbesuchten Monumente ist der Faro del Albir. Ein Leuchtturm, der derzeit verlassen ist, aber zum Naturpark Serra Gelada gehört. Um dorthin zu gelangen, können Sie einen angenehmen Spaziergang machen. Achten Sie auch auf die alten Ockergruben in den Ausläufern des Parks. Wenn Sie vorsichtig sind und entsprechendes Schuhwerk haben, können Sie diese ebenfalls betreten.

L'Alfàs del Pi ist ein charmantes Reiseziel, an dem es viel zu entdecken gibt. Kommen Sie und sehen Sie selbst!


Wie komme ich hier hin:

Die Nationalstrasse N-332 durchquert die Gemeinde und von der Autobahn AP-7, ist die Ausfahrt 65 Benidorm die nchste.


Finden Sie

Name
Typen
Hotels
Touristenheime
Verwaltungsgesellschaften
Campings
Feierlichkeiten
Komplementäre Dienstleistungsunternehmen
Monumente
Museen
Nautisch
Strände
Tourismusbüros
Unternehmen für aktiven Tourismus
Vranstaltungen
Webcams

Lassen Sie sich inspirieren

image
Das Jahr am Strand abzuschließen bedeutet, mit der Tradition eines formellen Abendessens zu feiern und auf die Glockenspiele des neuen Jahres zu warten. Eine Idee ist, das neue Jahr in Sand und Meer zu feiern und dabei das sonnige Mittelmeer zu genießen.
image
Wein in der Provinz Alicante hat einen großen Einfluss auf die lokale, mediterrane Küche. Es ist das Getränk, das den typischen Gerichten der Erde Eleganz und Genuss verleiht. Der „Consejo Regulador de la Denominación de Origen Protegida Vinos de Alicante“ ist für die Verbreitung des Weintourismus verantwortlich. Er fördert Reisen auf den Routen von Alicante, um die Landschaft der Weinberge zu genießen und ihre Weingüter zu besuchen.
image
Mit mehr als 200 km Küstenlinie ist Alicante wahrlich eine der spanischen Provinzen mit einigen der besten Strände des Mittelmeers. Von den Tausenden von Menschen, die jeden Sommer vorbeikommen, praktizieren viele die sogenannte Freikörperkultur, eine Disziplin, die ein Leben in Harmonie mit der Natur ermöglicht.
image
Es ist das kleine Hollywood der Region Valencia. Die Stadt Alicante in L'Alfàs del Pi zeigt, dass es neben dem Strand noch einen Fußgängerweg gibt, auf dem die Stars des spanischen Kinos glänzen.

Nachrichten

Reisevorschläge

Veröffentlichungen