Galerie

Besuchen Sie das Museo de la Huerta und erfahren Sie aus erster Hand, wie es war, das Land in einer eindrucksvollen Umgebung zu bearbeiten: der alten Hacienda de Los Llanos.
Mehr Informationen

Wenn Sie in Rojales sind, empfehlen wir Ihnen einen Besuch im Museo de la Huerta wo Sie Neues lernen und gleichzeitig die Aussicht genießen können. Das Museo de la Huerta ist ein Öko-Museums-Komplex, der sich im Zentrum der alten Hacienda de Llanos befindet, einem großen Bauernhof, der auch als Hacienda de D. Florencio bekannt ist.

Auf dieser riesigen Fläche von mehr als 30.000 m2 wurde ein Museum eingerichtet, das die Realität der traditionellen Feldarbeit anhand des ursprünglichen Gebäudes der Hazienda und der von den Bewohnern der Gemeinde gespendeten Geräte erklärt. Es handelt sich um eine völkerkundliche Ausstellung, die Elemente der Kultur von Rojales vereint und sie den Besuchern präsentiert, um die Dynamik dieser Gesellschaft zu veranschaulichen: von den Tätigkeiten im Haus bis zu den Elementen des Gemüsegartens, einschließlich traditioneller Transportfahrzeuge, Werkzeuge, Pferdegeschirr, Getreidefahrräder und vielem mehr, werden eine ganze Menge Details dargestellt.

Es handelt sich um ein lebendiges Museum, das durch die Beiträge der Einwohner von Rojal stetig wächst. Auch die Umgebung rund um das Museum ist von kulturellem Wert, da sie eine Sammlung von Elementen des landwirtschaftlichen, kulturellen und natürlichen Erbes, in Form von einer bewässerten Landschaft, die in jahrhundertelanger Arbeit entstanden ist und die alte Weisheit der Männer und Frauen des Landes, widerspiegelt.

Statten Sie dem Völkerkundemuseum in Rojales, Alicante einen Besuch ab und nutzen Sie die Gelegenheit, um mehr über die Bräuche und Lebensweisen der valencianischen Gesellschaft in der Vergangenheit zu erfahren.