WEBCAMS

en directo

Xàbia/Jávea ist einer dieser Orte, in denen man sich vom ersten Moment an wohl fühlt. Die Strände und Buchten, das Zentrum und die lokale Gastronomie verführen immer mehr Besucher. Also, worauf warten Sie? Kommen Sie mit auf Entdeckungstour?


Xàbia/Jávea wird durch den Montgó geschützt und begeistert seit Jahren Einheimische und Besucher gleichermaßen. Durch die traumhaften Landschaften, das Licht und die Farben, die den Ort umgeben. Wenn Sie noch nicht selbst dort waren, verraten wir Ihnen alles, was Sie in Xàbia/Jávea unternehmen können. Könnte doch Ihr nächstes Reiseziel sein, oder?

Was gibt es in Xàbia/Jávea zu sehen?

Besonders die Buchten von Xàbia/Jávea sind die antreibende Kraft für den Charme, der diesen Ort so beliebt macht. Der Strand Arenal ist perfekt für alle die geeignet, die gerne am Strand, aber mit allem Komfort und in der Nähe zur Stadt sind. Für alle, die eher natürliche Landschaften suchen bietet Xàbia/Jávea allerdings ebenfalls so einiges, wie die traumhafte Bucht Portixol, die mit ihrer kleinen Insel und dem blauen Tor, ein beliebtes Motiv für Fotografen und definitiv einen Besuch wert ist.

Zu dieser Liste gehören auch die Buchten Sardinera oder Granadella, die Bucht Tangó am Hafen von Xàbia/Jávea, die Bucht Francés, die Bucht Ministro und die Bucht Ambolo. Besonders für Taucher ist Xàbia/Jávea mit seinen felsigen Buchten und dem klaren Wasser ein wahres Paradies.

Die Stadt Xàbia/Jávea selbst ist allerdings ebenso charmant wie die Strände und ein Bummel durch die Straßen lohnt sich genauso. Wenn Sie allerdings Routen suchen, um ganz besondere Orte zu entdecken, empfehlen wir Ihnen, zum Mirador de les Pesqueres hinaufzusteigen oder auch die gesamte Route der Aussichtspunkte zu begehen, auf der Sie Denkmäler wie die Acequia de la Noria besichtigen können.

Auch die Wanderroute zur Cova Tallada in Xàbia/Jávea ist eine tolle Idee und für eine wirklich originelle Erfahrung, bei der Sie in die Essenz dieser Stadt eintauchen können, empfehlen wir Ihnen, Xàbia/Jávea während des Festes der Mauren und Christen oder der Feuer von San Juan zu besuchen.

In Xàbia/Jávea gibt es natürlich auch zahlreiche Restaurants, in denen man alle möglichen traditionellen Gerichte probieren kann, darunter natürlich auch einige der typischsten der Region wie getrockneter Tintenfisch, Reisgerichte mit Meeresfrüchten, rote Garnelen oder Fischeintöpfe. 

Packen Sie die Strandsandalen und den Schnorchel ein und freuen Sie sich auf diesen authentisch mediterranen Urlaub. Wir sind sicher, es wird nicht das letzte Mal sein, dass Sie herkommen!


Wie komme ich hier hin:

Auf der A-7. Ausfahrt Benissa. Auf der N-332. In Gata de Gorgos die rechte Ausweisung nehmen, die nach 6 km uns nach Jávea fhren wird.


Finden Sie

Name
Typen
Hotels
Touristenheime
Ländliche Unterkünfte
Verwaltungsgesellschaften
Campings
Abenteuer Unternehmen
Feierlichkeiten
Golf
Komplementäre Dienstleistungsunternehmen
Monumente
Museen
Nautisch
Shoppen
Strände
Tourismusbüros
Unternehmen für aktiven Tourismus
Webcams

Lassen Sie sich inspirieren

Wenn Sie an die Costa Blanca denken, wird Ihnen sicherlich ein Bild voller Sonne in den Sinn kommen. Aber wenn die Nacht hereinbricht und sich der Himmel rötlich färbt, wird die levantinische Küste zu einem der schönsten und einprägsamsten Bilder Ihrer Reise durch das Mittelmeer.
Die Region Valencia ist bekannt für ihr gutes Klima, ihre Strände und ihre Gastronomie. Aber es gibt dort noch viel mehr. Sie finden dort eine große Natur, Geschichte, ein reiches Erbe und eine Vielzahl von Aktivitäten für jeden Geschmack. Wenn Sie darüber nachdenken in Urlaub zu fahren, schlagen wir Ihnen eine Tour vor, um die Region Valencia in all ihren Fassaden kennen zu lernen.
Der Herbst ist eine wunderbare Jahreszeit, um den Mittelmeerraum zu besuchen und die wunderbaren Landschaften und Strände der Region Valencia zu erkunden. Gehen wir sie einmal Provinz für Provinz durch. Sind Sie bereit?
Hier können Sie die Unermesslichkeit des Mittelmeers betrachten, die leichte Brise auf der Haut spüren und die Füße im Sand vergraben. Es gibt unglaubliche Orte, die man in Worten kaum beschreiben kann und einfach selbst erlebt haben muss.

Nachrichten

Reisevorschläge

Veröffentlichungen