In einem Tal mit Steineichen, Mandel- und Olivenbäumen gelegen, können Sie in Atzeneta del Maestrat die Spuren antiker Zivilisationen und den Charme der Dörfer im Landesinneren von Castellón erleben. Genau das richtige für einen spannenden Ausflug!


Atzeneta del Maestrat ist im Laufe der Jahrhunderte Heimat verschiedenster Völker gewesen, auf deren Spuren Sie nun wandeln könne, während Sie die Ruhe und Gastfreundschaft dieses charmanten Dorfes in l'Alcalatén genießen. 

Was es in Atzeneta del Maestrat zu sehen gibt

In Atzeneta del Maestrat, in Castellón, wurde einer der wichtigsten Funde unserer Gegend gemacht: die Cova de Pere Tomàs. Es handelt sich um eine Schutzhütte in der Gegend von Barranc del Gorg, die nicht nur jahrhundertelang Hirten beherbergte, sondern auch von Siedlern aus der Bronzezeit bewohnt wurde, die an den Wänden eine Petroglyphe in Form eines Kreuzes hinterließen, die auch nach all diesen Jahren noch erhalten geblieben ist.

Die Cova dels Aragonesos ist eine weitere Sehenswürdigkeit, die Sie auf einer Wanderroute durch diese unglaubliche Landschaft besuchen können und auch der Naturpark der Gemeinde El Castell ist einen Besuch wert. Hier können Sie die Burg und die Einsiedelei, wo jedes Jahr gleich zwei Wallfahrten hinführen, aus nächster Nähe bestaunen. Nicht weit davon entfernt gibt es außerdem eine iberische Siedlung, deren Überreste als Einsiedelei San Juan bekannt sind. 

Auch die Altstadt von Atzeneta del Maestrat bietet sehenswerte und fotogene Ecken, vor allem in den Straßen der Vila Closa, der ersten Siedlung, die von den Schluchten Verdunc und Font sowie der Schlucht Atzeneta begrenzt wird. Hier befinden sich der Gefängnisturm, das Rathaus - das früher ein Palast war - und die Reste der alten Stadtmauer. Wir empfehlen Ihnen einen Spaziergang zum Platz Divina Pastora und bis zu der kuriosen Treppe, die zur Schlucht hinunter führt.

Bei all den Aktivitäten, die man in Atzeneta del Maestrat unternehmen kann, darf natürlich eine Verkostung der lokalen Küche nicht fehlen! Wenn Sie zur Weihnachtszeit vor Ort sind, lohnt es sich ganz besonders, denn die Tradition des Mandelanbaus hat die Einwohner zu Experten für Turrón und Marzipan gemacht und auch die Gerichte mit Lammfleisch gehören zu den exquisiten, lokalen Delikatessen. Kommen Sie und machen Sie Ihre ganz eigenen Erfahrungen an einem so facettenreichen Reiseziel!

Oficinas de turismo:

Finden Sie

Name
Typen
Hotels
Ländliche Unterkünfte
Verwaltungsgesellschaften
Feierlichkeiten
Naturlandschaften
Routen
Shoppen
Tourismusbüros

Reisevorschläge