Atzeneta del Maestrat

Atzeneta del Maestrat

Main image
Im Inneren der Provinz Castellón befindet sich diese kleine Gemeinde. Viele archäologische Ausgrabungsstellen der Bronzezeit finden sich in der Umgebung sowie eine Siedlung der Berber vom Stamm der Zanata, die für den Ortsnamen der kleinen Gemeinde ausschlaggebend war. Vergessen Sie nicht, das Gefängnis oder die mittelalterlichen Mauern und Orte der Natur, wie den Naturpark „El Castell“, zu besuchen.
Oficinas de turismo:

Finden Sie

Name
Typen
Hotels
Ländliche Unterkünfte
Feierlichkeiten
Tourismusbüros
Vranstaltungen

Lassen Sie sich inspirieren

image
Atzeneta del Maestrat ist ein Dorf im Inland der Provinz Castellón, in einer Ebene, wo der Fluss Montlleó in die Rambla de la Viuda mündet. Eine Stadt arabischen Ursprungs, wie fast alle im Maestrazgo, die zu einem Volksspruch geführt haben, in dem es "Atzeneta, llarga i estreta" heißt.
image
Wussten Sie, dass die Provinz Castellón einen eigenen Pilgerweg wie den berühmten Jakobsweg hat? In der Tat gibt es eine Reihe von Routen, die alle zu einem gemeinsamen Ziel führen: Das San Juan Bautista gewidmete Heiligtum befindet sich am Fuße des imposanten Gipfels von Penyagolosa. Daher werden diese Routen mit dem Namen Caminos de Penyagolosa beschrieben. Diese Straßen streben danach, von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt zu werden, und wir möchten, dass Sie sie auch kennenlernen.
image
Das gebirgige Relief dominiert in der Region l'Alcalatén dank des imposanten Massivs Penyagolosa, dem höchsten Gipfel der Provinz und dem zweithöchsten der Region Valencia. Ein weitläufiges ländliches Gebiet, in dem es Erntefelder, Weingüter, wunderschöne Landschaften und Orte voller Geschichte gibt.

Nachrichten