Borriol: Sehenswertes und Aktivitäten

Borriol

Main image
WEBCAMS

In den Städten und Gemeinden der Region Valencia finden wir eine große Vielfalt an Landschaften, Denkmälern, Rezepten und Traditionen. Jeder dieser Orte ist einzigartig und besonders. Sie alle schaffen es den Besuchern genau dieses mediterrane und familiäre Wesen zu vermitteln. Heute geht es in die Region La Plana Alta, wo Sie den Charme von Borriol kennenlernen werden.

Aktivitäten und Sehenswertes in Borriol

Borriol ist ein kleines Dorf in der Provinz Castellón. Es ist ein Ort mit einer reichen und interessanten Geschichte. Die römische Via Augusta, die durch die Stadt führt ist der beste Beweis. Sie erzählt uns ihre tausendjährige Geschichte und zeigt die Spuren, die all die Völker hinterlassen haben, die dieses Gebiet besetzt haben.

Es gibt auch verschiedene Stätten zu besuchen, die uns von Borriol und seinen prähistorischen Zeiten erzählen. Ein Beispiel dafür sind die Höhlenmalereien von l'Albaroc, die mehr als 10.000 Jahre zurückreichen und die Malereien von größtem künstlerischen Wert von allen sind, die den Höhlenkomplex Borriol ausmachen. Sie fallen durch eine außergewöhnliche Definition und gut erhaltenen Zustand auf.

Wenn wir durch die Straßen von Borriol schlendern, entdecken wir charmante und traditionelle Häuser und die Kirche Santa Maria, die 1982 erbaut wurde und in der ganzen Region sehr geschätzt wird. 

Eines der Symbole von Borriol ist zweifelsohne seine Burg. Im Norden der Ortschaft, auf einem steilen und felsigen Hügel, steht diese Festung römischen Ursprungs mit Strukturen islamischer und mittelalterlicher Architektur. Historiker definieren sie als "eine uneinnehmbare Festung", der als römischer Wachturm an der Via Augusta selbst erbaut wurde. Der Aufstieg lohnt sich: die Ausblicke sind ebenso außergewöhnlich wie magisch. 

Oficinas de turismo:

Finden Sie

Name
Typen
Ländliche Unterkünfte
Verwaltungsgesellschaften
Feierlichkeiten
Golf
Komplementäre Dienstleistungsunternehmen
Tourismusbüros
Webcams

Lassen Sie sich inspirieren

image
Entdecken Sie die eindeutigen Zeichen die die Höhlenmalereien in Castellón im Laufe unserer Geschichte hinterlassen haben.
image
Die Geografie, die Sie in der Provinz Castellón vorfinden ist bergig und steil, zusammen mit einem gemäßigten und meist sonnigen Klima während des ganzen Jahres. Dies spricht dafür, dass das Klettern eine der am häufigsten ausgeübten Bergsportarten in der Region ist.
image
Bei den Fernwanderwegen handelt es sich um Wege des europäischen Wegenetzes, die allgemein mit roten und weißen Markierungen gekennzeichnet sind, eine Länge von mehr als 50 Kilometern aufweisen und auf allen Arten von Wegen, Schluchten und Pfaden verlaufen. Die alten Routen wurden zum Vergnügen der Wanderer wiederhergestellt, die sie bereisen.
image
Wenn Sie die Spitze der Desert de les Palmes erklimmen, gelangen Sie auf den Monte San Miguel. Auf 729 Metern Höhe, an der höchsten Stelle dieses Naturparks, befinden sich die Kapelle und der Ort, der besser bekannt ist als Alto del Bartolo, der Name eines der Mönche des Ordens von Carmen.

Nachrichten

Reisevorschläge

Veröffentlichungen