Fanzara: Sehenswertes und Aktivitäten

Fanzara

Main image


Fanzara ist eine Gemeinde arabischen Ursprungs, die sich in der Region Alto Mijares in Castellón befindet. Ein Ort in einem kleinen Tal, umgeben von Bergen und am Fluss Mijares gelegen. Der ideale Ort, um den Alltag zu vergessen und sich von der Natur und dem ganz eigenen Charme dieser Gegend mitreißen zu lassen. Lassen Sie sich von seiner Street Art Szene überraschen und entdecken Sie einen einzigartigen künstlerischen Ort.

Sehenswertes und Aktivitäten in Fanzara

Das Beste bei einem Besuch in Fanzara ist, dass Sie Ihren Aufenthalt genießen können und nicht einmal auf die Uhr zu schauen brauchen. Diese kleine Ortschaft ist zu einem Referenzpunkt für Street Art geworden. Im Museo Inacabado de Arte Urbano, MIAU, können Sie Werke von Künstlern aus aller Welt an den Fassaden der Häuser, auf den Plätzen und auch dort, wo Sie vielleicht gar nichts erwartet hätten, sehen. Ziel ist es, diese Art von Kunst zu verbreiten und die Besucher dazu zu bringen, den Reiz solch schöner Reiseziele zu entdecken.

Das MIAU besteht seit mehr als sechs Jahren und stellt international anerkannte großflächige Graffitis aus. Die mehr als 160 Werke begeistern sowohl Touristen als auch Einwohner dieses Ortes. 

Einige der Künstler, die hier ihre Spuren hinterlassen haben, sind die Spanier Alberto Montes und Doa Ocampo, das uruguayische Colectivo Licuado, der Chilene Mono Gonzalez oder die Britin Anna Willow. Das unvollendete Museum für urbane Kunst hat noch viel vor sich! Wie viele Künstler werden wohl noch kommen, um ihre Werke an die Fassaden zu malen? Setzen Sie Fanzara mit auf Ihre Reiseliste, wir sind sicher, es wird Sie begeistern. 

Wenn Sie abgesehen von der Kunst auch die Natur genießen möchten, gibt es verschiedene Routen durch die Berge, auf denen Sie traumhafte Landschaften entdecken und zahlreiche Abenteuer erleben können. Sie können sogar die Ruinen der Burg von Fanzara besichtigen und der Geschichte dieser Gemeinde auf die Spur gehen oder unglaubliche Orte wie die Cueva de la Muela entdecken. Eine spannende Höhle, die durch die Erosion des Kalksteinterrains entstanden ist. Wenn Sie sich nach der langen Wanderung dann abkühlen wollen, können Sie sogar im Fluss schwimmen gehen. 

Wer das Landesinnere von Castellón erkundet, trifft auf eine einzigartige Welt. Entdecken Sie Fanzara, Sie werden begeistert sein!

Finden Sie

Name
Typen
Verwaltungsgesellschaften
Feierlichkeiten
Monumente
Shoppen

Lassen Sie sich inspirieren

image
Die Street Art oder urbane Kunst ist zu einem kulturellen Phänomen geworden und zeugt von Anspruch und künstlerischem Ausdruck. Immer mehr Menschen jeden Alters werden verführt. Die Region Valencia ist ein gutes Beispiel dafür, da sie jedes Jahr eine große Anzahl von Künstlern zu den verschiedenen Festen anzieht, wo diese in den Straßen einiger Ortschaften Mauern, Garagen oder Festungsmauern als künstlerische Leinwand verwenden.
image
In der Provinz Castellón können Sie Qualitätsweine genießen, die mit denen jeder anderen Herkunftsbezeichnung vergleichbar sind. Unter dem Gütesiegel geschützt und durch die geschützte geografische Angabe "Vins de les Terres de Castelló" der IGP gruppiert, werden in Castellón fünfzig verschiedene Weine produziert. Sind Sie ein Anhänger des Weintourismus?
image
In Valencia gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, um die Stadt kennenzulernen: Museen, Parks, Denkmäler und vieles mehr. Aber eine andere Art, dies zu tun, ist die städtische Kunst oder Street Art, die im Viertel Carmen die Straßen mit Wandgemälden gefüllt hat. Insbesondere gibt es eine Straße, die Liebhaber dieser Art von Kunst nicht verpassen sollten, die Calle Moret oder die Calle de los Colores, die sich zwischen der Calle Roteros und der Calle Blanquerías befindet („Calle“ = „Straße“)
image
Wussten Sie, dass es in Castellón zwei Ortschaften gibt, an deren Mauern wahre Kunst existiert?

Veröffentlichungen