Reiseziele, die sich der Qualität verpflichtet fühlen

Machen Sie eine Reise in die Vergangenheit durch eine Landschaft aus Trockenmauerwerk mit einem Hauch von Modernismus. Villafranca del Cid bietet für jeden Reisenden das passende Erlebnis: finden Sie Ihr ganz persönliches!


Villafranca del Cid in Castellón ist eine wunderschöne Gegend des Alt Maestrat, mit einer langen Geschichte und einer Landschaft, die im Laufe der Jahrhunderte von Handwerkskünstlern geprägt wurde und in die sich die Besucher bis heute verlieben. Wir möchten Sie einladen, diesen besonderen Ort zu besuchen und seine Umgebung zu erkunden.

Was gibt es in Villafranca del Cid zu sehen?

Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, was Sie hier erwartet, empfehlen wir Ihnen, Ihren Besuch mit dem Museum des Trockensteins zu beginnen, wo Sie erfahren werden, wie der Stein mit dieser traditionellen Baukunst verwendet wurde. 

Wir nutzen die Tatsache, dass sich das Museum in der Antigua Lonja befindet und besichtigen dieses Gebäude aus dem 14. Jahrhundert. Von hier aus setzen wir dann die Besichtigung von Villafranca del Cid fort und besuchen das gotische Rathaus oder eines der besten Beispiele der valencianischen Renaissance: die Kirche Santa María Magdalena. Dieses Gotteshaus birgt auch interessante Kunstwerke und ein gotisches Altarbild, das Sie unbedingt gesehen haben sollten.

Überall im Stadtzentrum gibt es wirklich interessante Beispiele für die besondere Architektur des Ortes. Da wären zum Beispiel der gotische Ofen, das Portal de San Roque, das Hospital de Caridad, die Casa de los Peñarroya, der Waschplatz oder die Ermita de Santa Bárbara, etwas weiter außerhalb. Es gibt zudem zahlreiche bewundernswerte Häuser, einige davon im modernistischen Stil, denn die industrielle Revolution hat auch in Villafranca del Cid ihre Spuren hinterlassen. 

Für alle, die noch mehr als das Stadtzentrum sehen möchten, gibt es einen ganz besonderen Ort, den man nicht verpassen sollte. Es handelt sich um die Puebla del Bellestar, den ursprünglichen Kern, um den Villafranca del Cid errichtet wurde und der noch heute wunderbare Monumente wie die Einsiedelei und die gotische Brücke beherbergt. Naturliebhaber hingegen sollten sich das Gebiet der Schlucht de la Fos, die Höhlen Forcall und die Quelle Regatxal anschauen.

Auch die Feste in Villafranca del Cid sind ein guter Grund für einen Besuch. Eines davon ist beispielsweise das Fest von San Roque im August und ein weiteres das Fest der Virgen del Llosar im September, bei dem Sie das Kürbisgebäck, eine der absoluten Köstlichkeiten der lokalen Gastronomie, probieren können. Na, haben wir Sie neugierig gemacht? Dann planen Sie Ihren nächsten Besuch in Villafranca del Cid.


Wie komme ich hier hin:

Auf der Landstrae CV-15 kommt nach dem Coll dAres die Abzweigung nach Villafranca.

Oficinas de turismo:

Finden Sie

Name
Typen
Hotels
Touristenheime
Ländliche Unterkünfte
Verwaltungsgesellschaften
Campings
Feierlichkeiten
Landesinnere zonen
Monumente
Museen
Naturlandschaften
Shoppen
Tourismusbüros
Unternehmen für aktiven Tourismus
Veranstaltungen

Reisevorschläge

Veröffentlichungen