WEBCAMS

en directo

In Villahermosa del Río und seinem Nachbarort Penyagolosa erwartet Sie ein landschaftlich und historisch interessanter Aufenthalt. Entdecken Sie, was es in dieser Ortschaft im Alto Mijares alles zu sehen gibt!


Villahermosa del Río zu entdecken bedeutet, sich von Landschaften verzaubern zu lassen, in denen das Wasser stetig plätschert und es Wege zu entdecken gibt, die tief in die Berge hineinführen. Bereiten Sie Ihren Ausflug vor und packen Sie bequeme Schuhe ein!

Was gibt es in Villahermosa del Río zu sehen?

Villahermosa del Río ist von Bergen umgeben, die über 1.500 m hoch sind, der ideale Ausgangspunkt also für Wanderer und Naturliebhaber. Am Horizont können Sie von hier aus die Penyagolosa sowie die Sierra de la Batalla, den Torre Alta, den Marcén oder die Peñagolosilla sehen.

Einer der interessantesten Wanderwege in Villahermosa del Río ist der des Wasserfalls entlang des Flusses Carbó. Ein einfacher Weg, auf dem man die Landschaft und die Pflanzenwelt genießen kann und der an einem spektakulären Ort endet, einem Wasserfall, der in eine Lagune mit kristallklarem, kühlen Wasser plätschert. Die Naturlandschaft an dieser Stelle ist wirklich beeindruckend und eine Wanderung mit Picknick ist eine wunderbare Art, sie zu genießen.

In Villahermosa del Río gibt es auch eine schöne Einsiedelei, die Ermita de San Bartolomé, die etwa 5 km vom Stadtzentrum entfernt liegt. Es ist ein schönes Steingebäude inmitten der Natur, das definitiv einen Besuch wert ist. 

Weiter geht es mit den Aktivitäten in Villahermosa del Río. Sie sollten unbedingt auch die Sammlung sakraler Kunst aus dem Ende des 14. Jahrhunderts in der Pfarrei besichtigen, vielleicht nach der Besichtigung der Burg, von der noch einige Mauern erhalten sind. Auch die Altarbilder der Gotik und Renaissance der Kirche de la Natividad sind einen Besuch wert. 

Sie sehen, Villahermosa del Río ist genau die richtige Wahl, wenn Sie auf der Suche nach einem Reiseziel auf dem Land sind, wo Sie die Natur in vollen Zügen genießen können.


Wie komme ich hier hin:

Por las carreteras CV-190 y CV-175, en direccin Castelln a Villahermosa.

Oficinas de turismo:

Finden Sie

Name
Typen
Hotels
Ländliche Unterkünfte
Feierlichkeiten
Monumente
Museen
Shoppen
Tourismusbüros
Unternehmen für aktiven Tourismus
Webcams

Lassen Sie sich inspirieren

Atmen Sie tief durch, erforschen Sie, entdecken und lassen Sie sich von der Natur der Region Valencia begeistern. Wir schlagen Ihnen Alternativen für ein mediterranes Erlebnis vor. Sind Sie dabei?
In der Provinz Castellón können Sie Qualitätsweine genießen, die mit denen jeder anderen Herkunftsbezeichnung vergleichbar sind. Unter dem Gütesiegel geschützt und durch die geschützte geografische Angabe "Vins de les Terres de Castelló" der IGP gruppiert, werden in Castellón fünfzig verschiedene Weine produziert. Sind Sie ein Anhänger des Weintourismus?
Wussten Sie, dass die Provinz Castellón einen eigenen Pilgerweg wie den berühmten Jakobsweg hat? In der Tat gibt es eine Reihe von Routen, die alle zu einem gemeinsamen Ziel führen: Das San Juan Bautista gewidmete Heiligtum befindet sich am Fuße des imposanten Gipfels von Penyagolosa. Daher werden diese Routen mit dem Namen Caminos de Penyagolosa beschrieben. Diese Straßen streben danach, von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt zu werden, und wir möchten, dass Sie sie auch kennenlernen.
Die Region València besitzt einen künstlerischen Reichtum, bei dem Familien von Generation zu Generation das Handwerk gelernt und gelehrt bekommen haben. Ein Beispiel, um die Bedeutung der alten Berufe zu verstehen, ist das Museo de la Baronía, das sich in Ribesalbes befindet, wo neben den alten Bilder auch Beispiele dieser Werke zu sehen sind, die dem Vermächtnis der Handwerkskunst von Castellón einen Mehrwert verleihen.

Reisevorschläge

Veröffentlichungen