Entdecken Sie Burjassot in der Nähe von València, eine Stadt mit einem interessanten historischen Erbe und pulsierenden Festen. Sie werden begeistert sein!


Burjassot, in der Horta Nord von Valencia gelegen, ist eine Gemeinde mit einer Landschaft, die typisch für die sogenannte Huerta ist. Sie ist von Bewässerungsgräben durchzogen und je nach Jahreszeit, ändert sich ihre Farbe, die sie von den dort angebauten Feldfrüchten bekommt. Es handelt sich um einen Ort mit guten Verkehrsanbindungen an die Hauptstadt, der besonders für Radfahrer ideal ist. Kommen Sie mit, wir zeigen Ihnen alles, was Sie hier nicht verpassen dürfen!

Was gibt es in Burjassot zu sehen?

In Burjassot können Sie die Silos besichtigen. Das sind unterirdische Bauten aus dem 16. Jahrhundert, die zur Lagerung von Getreide, insbesondere von Weizen, dienten. Hier kann man noch heute die Deckel oder Pilons sehen, durch die das Getreide eingeführt wurde und die zur Konservierung versiegelt wurden. Wenn Sie einen Spaziergang durch die Stadt machen, können Sie auch den mittelalterlichen Palast San Juan de Ribera aus dem 18. Jahrhundert besichtigen, in dem - wie der Name schon sagt - Juan de Ribera einst lebte. Außerdem empfehlen wir, der Kirche von San Miguel, ebenfalls aus dem 18. Jahrhundert, einen Besuch abzustatten.

Es ist eine dynamische Stadt, in der viele Dienstleistungen angeboten werden, die zudem ganz in der Nähe der Hauptstadt liegt und über einen Universitätscampus verfügt. Auch das kulturelle Erbe dieses Reiseziels ist beeindruckenden, vor allem, da der berühmte Dichter Vicent Andrés Estellés, hier geboren wurde. Er hat unglaublich viel zur valencianischen Literatur beigetragen, weswegen ihm ein Dichterwettbewerb und eine Statue auf dem Platz Emilio Castelar gewidmet wurde. 

Eine weitere große Attraktion von Burjassot sind die Feste. Ein Grund mehr, einen Ausflug zu organisieren, sei es im Sommer, wenn das Fest der Mariä Himmelfahrt mit gastronomischen Wettbewerben und zahlreichen Aktivitäten gefeiert wird, oder im Herbst, genauer gesagt am 9. Oktober, wenn köstliche Gerichte wie Arròs amb fesols i naps zubereitet werden. Bei diesem Gericht handelt es sich um ein traditionelles und in mehreren Gemeinden dieser Region tief verwurzeltes Rezept. Natürlich feiert Burjassot auch die Fallas und viele weitere kulturelle Veranstaltungen. Egal zu welcher Zeit sie also kommen, es lohnt sich immer Burjassot einen Besuch abzustatten!

Finden Sie

Name
Typen
Hotels
Verwaltungsgesellschaften
Feierlichkeiten
Komplementäre Dienstleistungsunternehmen
Nautisch
Shoppen

Lassen Sie sich inspirieren

La Huerta de València ist eines der Markenzeichen der Region Valencia. Nicht nur geografisch, territorial und historisch, sondern auch hinsichtlich der hervorragenden Lebensmittel, die seit Jahrtausenden zur Verfügung stehen. Die fruchtbaren Ernten der Landwirtschaft werden in qualitativ hochwertige Produkte umgewandelt, wobei die Erdmandel das herausragendste Lebensmittel ist.

Veröffentlichungen