Galerie

Möchten Sie an einem originellen und unterhaltsamen Fest teilnehmen? Dann erfahren Sie mehr über das Fest des Xop in Palomar!

Am zweiten und vierten Wochenende im Mai feiert der valencianische Ort Palomar sein traditionelles und tausendjähriges Fest des Xop. Ein beliebtes Abendessen mit einer musikalischen Darbietung bildet den Auftakt zu den besonderen Festtagen dieses Reiseziels.

Nach diesem Eröffnungsabend kommt der wichtigste Tag, der an dem die Pappel gefällt wird. Die Kleinen laufen als Hirten verkleidet durch die Straßen von Palomar, während sie begleitet von Trommeln, Tamburinen und Kastagnetten den großen Tag ankündigen. Danach gibt es ein Essen und anschließend ziehen die Nachbarn zu dem Ort, an dem der Baum gefällt wird. Aus den höchsten und geradlinigsten Pappeln wird eine ausgewählt, die mit antiken Äxten und Schneidewerkzeugen, die Generationen überdauert haben, gefällt wird. Ein Ritual, das zweifelsohne eine der bedeutendsten Traditionen dieses Reiseziels darstellt.

Anschließend wird der Baum ins Dorf gebracht, wo er aufgespannt und auf dem Hauptplatz aufgestellt wird. Den krönenden Abschluss bildet ein exquisiter Snack für alle Anwesenden. Zwei Wochen lang ist die Pappel Mittelpunkt eines Festes, bei dem Sie Musik, Paraden, Konzerte, Spiele und endlose Unterhaltung genießen können. Am Ende der Feierlichkeiten verabschieden sich die Einwohner mit Schlägen von der Pappel, bis sie zu Boden fällt. Kurios, nicht wahr?

*Es ist ratsam, vorab die offiziellen Informationen der Veranstaltung zu überprüfen.

Mehr Informationen
Anfangsdatum

08/05/2021

Ende

23/05/2021