Besuchen Sie eine Gemeinde voller Überraschungen, in der die Natur eine einzigartige Attraktion ist, kommen und entdecken Sie Otos!


Otos ist eine kleine Gemeinde in der Provinz Valencia, die an einem der schönsten und beliebtesten Berge unserer Gegend liegt, dem Benicadell. Sie gehört zur Region La Vall d'Albaida und hat eine ganze Menge zu bieten, unter anderem einige unglaublich interessante Routen. Packen Sie Ihre bequemsten Schuhe ein und freuen Sie sich darauf, die Gegend rund um Otos zu entdecken!

Was gibt es in Otos zu sehen?

Otos ist ein hervorragender Ausgangspunkt für Wanderungen, zum Beispiel nach Benicadell selbst oder nach l'Ombria del Benicadell, einem wunderschönen Ort, an dem sich die Ruinen des Castell de Carboneras befinden, von wo aus sich Ihnen eine herrliche Aussicht bieten wird und wenn Sie weitergehen, können Sie die alten Korridore und Schneefelder entdecken. 

Im Stadtzentrum gibt es außerdem viele interessante Orte, wie den Palast des Markgrafen San José und zwei für die Einwohner ganz besonders wichtige Orte: die Einsiedelei Virgen de los Dolores und die Kirche Purísima Concepción. 

Das schönste ist, dass man in Otos einer einzigartigen Route folgen kann, auf der man zahlreiche Sonnenuhren bestaunen kann, die auf einem Projekt des örtlichen Sonnenuhrenbauers bzw. Gnomonisten Joan Olivares basieren, dem es gelungen ist, großartige Künstler wie Andreu Alfaro für seine Entwürfe zu gewinnen. Keramiker, Bildhauer, Maler und veschiedenste andere kreative Profile haben zu dieser Route beigetragen. 

So ist Otos zum Dorf der Sonnenuhren geworden und hat eine wirklich interessante Attraktion zu geschaffen. Kommen Sie, begeben Sie sich in die Natur und bestaunen Sie die beeindruckenden Sonnenuhren und andere Denkmäler. Natürlich müssen Sie auch den exquisiten gebackenen Reis probieren, vor allem, wenn Sie Otos kurz vor Beginn der Fastenzeit besuchen, zur Fiesta de les cassoletes. Eine wunderbare Tradition!

Finden Sie

Name
Typen
Hotels
Shoppen

Lassen Sie sich inspirieren

Im 8. Jahrhundert tauften die Araber das Tal al-Bayda, was "Weiß" bedeutet, wegen der weißen Tone des Tales. Diese Region im Landesinneren von Valencia besteht aus mehr als dreißig Dörfern, die von Bergen, Quellen und Schluchten umgeben sind. Wenn diese Region jedoch für etwas bekannt ist, dann für ihre traditionsreiche Textilindustrie, die uns bis in das frühe 20. Jahrhundert führt.
In der Provinz Valencia finden Sie winzige Dörfer, in denen Sie Landschaft und Geschichte entdecken und die lokale Küche probieren können. Hier zählen wir die besten dieser Gemeinden der Provinz Valencia auf.

Reisevorschläge