Galerie

Der Strand Punta Negra in Dénia ist ein felsiger Küstenabschnitt, an dem besonders Schnorchler stundenlang mit Tauchermaske und Schnorchel auf Entdeckungsreise gehen!

Der Strand Punta Negra in Dénia, eine schönen Gemeinde am Mittelmeer, die von der UNESCO zur Kreativstadt der Gastronomie ernannt wurde, ist ein kleiner Teil unserer Küste, den Sie bequem über die Fußgängerpromenade Les Rotes erreichen können. Hier werden Sie von den verschiedenen Blautönen des Wassers und der Schönheit des Meeresbodens verführt werden. Also, vergessen Sie nicht Ihre Tauchermaske, Schnorchel und Schwimmflossen!

Es handelt sich um einen felsigen Strand. Wenn Sie ihn also mit entsprechenden Unterwasserschuhen besuchen, die Ihre Füße schützen, umso besser. Der Strand Punta Negra ist in der Regel ruhig und auch in der Hochsaison nicht überfüllt.

Da es sich um einen felsigen Strand handelt, gibt es keine Sporbereiche oder andere Dienstleistungen, was allerdings kein Negativpunkt ist, da die wirkliche Aufregung Sie in den sauberen Gewässern erwartet - Schnorcheln ist hier ein echtes Vergnügen! Sie können auch tauchen, müssen aber vorher um eine Genehmigung bitten. Dieser Bereich wird während der Saison bewacht und da es schwierig ist, in Punta Negra zu parken, empfehlen wir Ihnen, den Bus zu benutzen, der von Dénia selbst abfährt. Kommen und entdecken Sie diesen traumhaftschönen Strand!

Mehr Informationen
Andere Informationen

Wenn Sie in diesem Bereich tauchen möchten, musen Sie eine Genehmigung bei der Dirección Territorial de Agricultura, Pesca, Alimentación y Agua de Alicante (Tel. 012 / Tel. 963866000). WEITERE INFO: http://denia.net/tauchen

# DIENSTLEISTUNGEN
Roca Parada Autobús Hoteles Cala Camping Paseo Marítimo