MUSEU D'ART CONTEMPORANI

Main image

Galerie

Lernen Sie die wichtigsten Figuren der valencianischen und spanischen Avantgarte im Museo de Arte Contemporáneo von Elche kennen.

Mehr Informationen

Zeitplan

Dienstag bis Samstag: 10.00 bis 14.00 und 15.00 bis 18.00 Uhr. Sonntags und Feiertage 10.00 bis 14.00 Uhr. Montags geschlossen.

Wenn Sie in Elche sind, können Sie im Herzen des Viertels Raval das Museo de Arte Contemporáneo (Museum für Zeitgenössische Kunst) besichtigen. Dieses Gebäude verwirklichte das Projekt eines lokalen Malerkollektivs, das Ende der sechziger Jahre gegründet wurde, der Grup d'Elx.

Das MAC von Elche befindet sich in dem Gebäude, das einst das Rathaus des alten Raval de la Moreria beherbergte. Es handelt sich um ein barockes Bauwerk aus der Mitte des 17. Jahrhunderts mit einem Säulengang und einem Aquarium in der westlichen Ecke.

Aber was wird in dem Museum ausgestellt? Der Traum der Grup d'Elx wurde durch eine wertvolle Sammlung verkörpert, die mit der historischen und plastischen Entwicklung der letzten sechzig Jahre verbunden ist. Diese Gruppe brachte Werke von verschiedenen Künstlern und Kollektiven zusammen, eine Sammlung, die mittlerweile sehr emblematische und repräsentative Figuren der valencianischen und spanischen Avantgarde, wie beispielsweise Arcadi Blasco, Juana Francés, Salvador Soria, Toni Miró, Equipo Crónica und Viola umfasst.

Das Museum ist in vier Räume gegliedert, in denen wir eine vielfältige Sammlung sehen können, die sich um zwei avantgardistische Malströmungen der 1950er und 1980er Jahre dreht: die abstrakte Kunst - insbesondere die informalistische - und die figurative oder realistische Kunst. Darüber hinaus werden im Centro Municipal de Exposiciones temporäre Ausstellungen organisiert und präsentiert.

Das MAC ist ein idealer Ort, um sich über die Kunstgeschichte zu informieren. Ein obligatorischer Halt, wenn Sie Elche besuchen.