Museo MAGa

Main image

Galerie

Begebene Sie sich auf eine Reise in die Vergangenheit und erfahren Sie mehr über die Geschichte von La Safor.

Mehr Informationen

Zeitplan

Oktober-Juni: Von Dienstag bis Samstag von 10 bis 14 Uhr und von 16 bis 20 Uhr. Sonntags und Feiertage von 10 bis 14 Uhr. Juni-September: von Dienstag bis Samstag von 10 bis 14 Uhr und von 17 bis 21 Uhr. Sonntags und Feiertage von 10 bis 14 Uhr.

Wenn Sie in Gandia sind, lohnt sich auf jeden Fall dem Museo Arqueológico de Gandia-MAGa einen Besuch abzustatten, um mehr über die Geschichte dieser Stadt zu erfahren.

Es befindet sich im antiken Krankenhaus San Marcos, einem beeindruckenden Gebäude aus dem 14. Jahrhundert, das von dem ersten Herzog von Gandia, Alfonso el Viejo, gegründet wurde.

An diesem historischen Ort können Sie eine fantastische Dauerausstellung besuchen, in deren Fokus die Vorgeschichte der Region von La Safor steht. Hier lernen Sie bis ins kleinste Detail alles über die Jäger-Sammler-Gesellschaften der Altsteinzeit und die Ackerbauern und Viehzüchter der Jungsteinzeit.

Darüber hinaus sind im MAGa Ausstellungsstücke aus einigen der wichtigsten archäologischen Stätten Europas zu sehen, unter anderem die Cova del Bolomor in Tavernes de la Valldigna, die Cova del Parpalló oder die Cova de les Meravelles in Gandia.

Proben von Feuerstein, verzierte Keramik aus dem Forat del Aire Calent, Halsketten und Armbänder aus Steinen und Knochen - all diese spannenden Objekte können Sie hier hautnah betrachten.

Freuen Sie sich auf eine Zeitreise in die Vergangenheit, bei der Sie mehr über die Geschichte dieses beliebten Reiseziels der Region Valencia erfahren werden.