Sueca Valencia: Sehenswertes und Aktivitäten

Sueca

Main image

Mitten im Naturpark l'Albufera wurden so einige Gebäude aus der Zeit des Modernismus bis heute bewahrt, wir sprechen von Sueca. Diese valencianische Gemeinde hat sich voll und ganz dem Reisanbau gewidmet und ist von unglaublichen Landschaften geprägt, die im Laufe des Jahres immer wieder eine andere Facette zeigen. Entdecken Sie sie mit uns!

Was es in Sueca zu sehen gibt

Dank der Industrialisierung und auch dem Wesen der Einwohner von Sueca konnte sich der Modernismus in dieser Gemeinde durchsetzen, wurde allerdings schon nach  kurze Zeit durch den Art Déco ersetzt. Beide Strömungen haben ihre Spuren hinterlassen, die bis heute zu sehen sind. Auf der Route des Modernismus durch Sueca können Sie diese besonderen Gebäude aus nächster Nähe zu beobachten und werden die charakteristischsten Straßen und Sehenswürdigkeiten besuchen. Dazu gehören das Asilo de ancianos, das Ateneo Sueco del Socorro und auch das Casino de la Agricultura.

In Sueca gibt es auch eine große Auswahl an Museen zu besichtigen. Eines der bekanntesten ist das Museo Fallero, in dem die jährlich von den Einheimischen gewählten Fallas ausgestellt sind, neben Büchern, Fotos und Postern von Fallas. 

Auch für Schokoladenliebhaber gibt es in Sueca ein Museum. Im Fabrik-Museum Comas für handgemachte Schokolade in Sueca können Sie den Prozess der Herstellung dieser beliebten Süßigkeit und als die Utensilien sehen, die damals dafür verwendet wurden. Sueca war auch der Geburtsort von Joan Fuster, einem berühmten Schriftsteller, dessen Haus mittlerweile ebenfalls ein Museum ist. Sogar die Schutzpatronin von Sueca hat ihr eigenes Museum, die Kirche Nuestra Señora de Sales, auch bekannt als Kloster, Camarín und Museum.

Nach soviel Kultur muss natürlich auch ein erfrischendes Bad an den Stränden von Sueca sein, die aus feinem, goldenen Sand sind. Die sieben Kilometer lange Küstenlinie bietet weite Strände für tolle Strandausflüge mit der ganzen Familie, bei denen Sie den Alltag vergessen werden. Unter anderem wären da der Strand La Llastra, der Strand Les Palmeres, der Strand El Perelló und der Strand Motilla.

Wenn Sie außerdem mehr über die für Sueca so charakteristische Reiskultur erfahren möchten, sollten Sie an der Route, die Sie in die Reisfelder des Naturparks Albufera führt, teilnehmen. Sie könne allerdings auch den Radrouten folgen, um auf gesunde und unterhaltsame Art und Weise das beeindruckende historische und natürliche Erbe zu erkunden.

Sueca ist eine Gemeinde, die Ihnen ein abwechslungsreiches Programm bieten wird. Umgeben von den Reisfeldern des Naturparks Albufera bewahrt sie ihre Traditionen, die sich auch in der Gastronomie widerspiegeln, seit jeher auf. Sie werden begeistert sein, also, worauf warten Sie? 


Wie komme ich hier hin:

El acceso al municipio es posible por la carretera de El Saler v-500, la N-332 y por la A-7.

Finden Sie

Name
Typen
Hotels
Verwaltungsgesellschaften
Campings
Abenteuer Unternehmen
Feierlichkeiten
Komplementäre Dienstleistungsunternehmen
Museen
Naturlandschaften
Nautisch
Strände
Tourismusbüros
Transports
Unternehmen für aktiven Tourismus
Veranstaltungen

Lassen Sie sich inspirieren

image
Atmen Sie tief durch, erforschen Sie, entdecken und lassen Sie sich von der Natur der Region Valencia begeistern. Wir schlagen Ihnen Alternativen für ein mediterranes Erlebnis vor. Sind Sie dabei?
image
In der Region Valencia, und speziell in Valencia, gibt es einen einzigartigen Ort auf der Welt, den Sie gesehen haben sollten: L'Albufera.
image
Die außergewöhnlichen Wetterbedingungen der Region Valencia machen sie zu einem idealen Ort für den Anbau einer großen Vielfalt an Obst und Gemüse.
image
Eine der interessantesten Dinge der Menschheit ist die Astronomie. Eines der erstaunlichsten Phänomene ist der Meteorschauer. Hier sagen wir Ihnen, wo Sie dieses fantastische Ereignis in der Region Valencia sehen können.

Nachrichten

Veröffentlichungen