Parador El Saler

Main image

Galerie

Jeder, der bei El Saler spielt, weiß, dass er eine der besten Golfplätze der Welt ist. Er liegt auf einem privilegierten und von den Einwohner Valencias beliebten Ort: Dehesa von El Saler.
Es wurde am 3 Juni 1968 eingeweiht und ist ein Meisterwerk vom Designer und Projektingenieur Javier Arana. Wenn man durch seine Spielbahne laufen und auf seine Tees und Greens stehen, kann er die Luft der Freiheit genießen. Und es ist genau die Luft, die aus dem Mittelmeer kommt, was macht diesen Platz den perfekten Ort zu genießen. Die Schwierigkeit dieses Golfplatzes befindet sich in starkem Maße in der Kraft des Windes. Ein Tag kann man wunderbare Ergebnisse erreichen und trotzdem nächste Tage ganz anders sein, und das ist nicht nur wegen der Lage der Fahnen, sondern auch wegen dem Wind. Man muss bei El Saler darauf aufpassen. Seine Greens liegen bei dem Tourismus-Parador und bieten verschiedene Möglichkeiten, um die Fahnen zu stellen. Die 700 Quadratmeter jedes Greens ermöglichen Varietät und geben ihm seine eigene Persönlichkeit.

Mehr Informationen

Wie man dorthin kommt

Von Süden über die Autobahn AP-7, kommend die Abzweigung nach Cullera nehmen. Weiter auf der Landstraße von Nazaret nach Oliva Richtung El Perelló oder an der Zahlstelle die Ausfahrt Favareta nehmen und weiterfahren auf der N-332. Richtung Cullera.
Von Norden kommend, auf der V-30 fahren, die Abzweigung nach El Saler über die CV-500 und dann die Autobahn nach El Saler Richtung El Perelló nehmen.

Zeitplan

De 07.30 horas hasta la caída de la noche. Abierto todo el año

# DIENSTLEISTUNGEN

Aparcamiento Vestuarios Bar- Café Tienda de Golf Restaurante

#UNTERLAGEN

Golfplatzdesigner
Javier Arana
Löcher
18