Flohmärkte in der Region Valencia

Flohmärkte in der Region Valencia

Von Flohmärkten bis hin zu mittelalterlichen Märkten gibt es in der Region Valencia so einiges zu entdecken. Ein Reiseziel, das Sie überraschen wird!

Die Bräuche in der Region Valencia sind mehr als lebendig. Um sich davon zu überzeugen, müssen Sie sich nur auf eine Reise durch die beliebtesten Flohmärkte der Region machen. Erleben und genießen Sie die lokalen Traditionen von Norden bis Süden! 

Flohmärkte in Castellón

In Castellón gibt es verschiedene Arten von Straßenmärkten. Einerseits die traditionelleren, wie der Flohmarkt, der montags in Castelló de la Plana stattfindet. Mit seinen 500 Ständen ist er einer der größten in ganz Spanien. Hier finden Sie alles, was Sie brauchen, von Obst und Gemüse über Gurken, Trockenfrüchte und Nüsse bis hin zu Schuhen und Kleidung. Wenn Sie lieber am Wochenende einkaufen, können Sie auch den Freitagsmarkt in El Grao besuchen. 

Ein weiterer der wichtigsten Märkte in dieser Provinz ist der von Peñíscola. Jeden Montag öffnen auf diesem Markt etwa 100 Stände, an denen Sie hochwertige Lebensmittel, aber auch Haushaltswaren, Kleidung, Modeschmuck und sogar Blumen angeboten bekommen.

In Castellón gibt es aber auch Märkte, die Sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit nehmen. Einer der bekanntesten ist der Mittelaltermarkt von Mascarell. Diese von Nules umgebene Stadt verwandelt sich jedes erste Wochenende im November in ein mittelalterliches Ausflugsziel. Die Einwohner, die Stände und die mittelalterlichen Ausstellungen begeistern sowohl Erwachsene als auch Kinder. 

Wenn wir schon von historischen Veranstaltungen sprechen, dürfen Sie auch den Flohmarkt Santa Caterina in Vila-real nicht verpassen. Dieser traditionelle Markt findet immer am letzten Sonntag im November statt und ist ein vorweihnachtlicher Markt mit mehr als 250 Ständen, die Kunsthandwerk, Lebensmittel, Spielzeug und Krippenelemente verkaufen. 

Flohmärkte in Valencia

In València sind die Flohmärkte ein wesentlicher Bestandteil der Stadtkultur. Sie sind ein Treffpunkt für Sammler von Relikten, seltenen Schätzen, Antiquitäten und in einigen Fällen auch für Liebhaber von hochwertigen gastronomischen Produkten. Einer der bekanntesten in der Hauptstadt des Turia ist der Mercadillo de la Merced, auf dem Sie die typischsten Produkte der Stadt finden können, von Handtaschen über Modeaccessoires bis hin zu Lederwaren. 

Ein absolutes Muss ist der Rastro de València, auf dem einige der begehrtesten Antiquitäten zu finden sind. Freuen Sie sich auf einen Spaziergang durch die Geschichte und die bestgehüteten Schätze der Händler. Weiter geht es auf dem Mercado de la Catedral, auf dem handgefertigte Produkte wie Töpferwaren und Keramik verkauft werden. Eine Tradition, die bis in die Zeit von Jaume I. zurückreicht! 

Wenn wir allerdings schon von Flohmärkten in der Provinz Valencia sprechen, dürfen wir auch den in Alborache nicht vergessen. Hier gibt es jeden Sonntag etwa 250 Stände mit verschiedensten Produkten. Auch der Flohmarkt von Oliva ist eine unverzichtbare Station auf unserer Route. Hier gibt es lokale Produkte wie Obst und Gemüse der Saison und andere Lebensmittel wie Eier, gesalzenen Fisch und Gebäck. Bevor wir die Region um die Hauptstadt verlassen geht aus noch auf den Flohmarkt von Gandia oder den Flohmarkt von Sagunto, der nicht nur für seine gastronomischen Produkte, sondern auch für die Kleidung, Schuhe und den wunderschönen Modeschmuck bekannt ist. 

Flohmärkte in Alicante

Alicante ist die Heimat einiger der interessantesten und originellsten Flohmärkte der Region Valencia, eine unverzichtbare Attraktion bei einem Besuch in der Costa Blanca!

Einer der Märkte, die Sie unbedingt besuchen sollten, wenn Sie vor Ort sind, ist der charmante Mercadillo de Artesanía de Altea. Schlendern Sie einfach durch die engen Gassen der Altstadt und bestaunen Sie die bis ins kleinste Detail gefertigten und gepflegten Kunsthandwerke. Die Atmosphäre hat einen böhmischen Flair und er gilt als einer der besten Märkte seiner Art in der Region Valencia. 

Es gibt auch verschiedene Märkte in Benidorm, auf denen Sie einkaufen können, während Sie die Strände der Stadt genießen. Da wäre der Mercadillo Pueblo, der Mercadillo de les Foietes oder der Mercadillo Les Nits del Castel, wobei sich letzterer im historischen Herzen von Benidorm befindet. Eine wunderbare Kulisse!

Wenn Sie auf der Suche nach einem Markt sind, auf dem Bio-Produkte im Vordergrund stehen, ist der Mercat del Riurau in Jesús Pobre der richtige Ort. Dieser Markt bietet Gemüseständen, die typischen Coques und Pastissets aus dem Gebiet der Marina und traditionelle Desserts - ein echtes gastronomisches Paradies!

In Alicante gibt es allerdings auch großartige mittelalterliche Märkte, von dem in Elche bis zu dem in Elda, die auf unserer Liste nicht fehlen dürfen. Hier können Sie die Tradition, die Geschichte und eine Reise durch die Zeit genießen, an die Sie sich noch lange erinnern werden. Von diesen Märkten ist der Mittelaltermarkt von Villena ganz besonders zu empfehlen, einer der größten in der Gegend. 

Die Region Valencia hat tief verwurzelte Traditionen, Sie müssen sich nur auf die Reise machen und werden an wunderbaren Reisezielen spannende Flohmärkte entdecken.

Finden Sie

Name
Provinz
Alacant/Alicante
Castelló/Castellón
València
Gemeinden